„Scharf geschnitten“ – Linol- und Holzschnitte

Das Forum Gestaltung Magdeburg zeigt vom 9. Mai bis 4. Juli 2014 die Ausstellung „Scharf geschnitten“ mit Linol- und Holzschnitten von Studierenden des Fachbereichs Drucktechnik der Kunst-Universität Poznań und der Grafikklasse der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Wilhelm Frederking, General Bergfrühling, Farbholzschnitt, 2012

Wilhelm Frederking, General Bergfrühling, Farbholzschnitt, 2012

In der Ausstellung „Scharf geschnitten“ präsentieren Studenten der Kunst-Universität Poznań  und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle 27 grafische Werke, die in den Techniken Linol- und Holzschnitt entstanden sind. Im Mittelpunkt steht die Begegnung und der Austausch der jungen Künstlerinnen und Künstler sowie die Förderung und Vorstellung polnischer Kunst in der Hauptstadt Sachsen-Anhalts.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, dem 8. Mai, um 19.30 Uhr im Forum Gestaltung Magdeburg als Auftaktveranstaltung zu den Deutsch-Polnischen Kulturtagen in Sachsen-Anhalt eröffnet.

Zur Begrüßung spricht Norbert Pohlmann, Geschäftsführer des Forum Gestaltung e.V. Eine Einführung in die Ausstellung gibt die Kuratorin Marta Tracewska.

In der anschließenden Podiumsgepräch sind Prof. Andrzej Bobrowski und Dr. Agnieszka Mori von der Kunst-Universität Poznań sowie Prof. Thomas Rug und Sebastian Gerstengarbe von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zu Gast. Das Gespräch wird moderiert von Norbert Eisold, Kunsthistoriker, Berlin.

Finanziert und unterstützt wird die Ausstellung durch die Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit Warschau und die Deutsch-Polnische Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie unter forum-gestaltung.de/scharf-geschnitten-linolschnitt-holzschnitt-kunst-universitat-poznan-burg-giebichenstein-kunsthochschule-halle/

9.5. – 4. 7.2014
Scharf geschnitten
Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 8. Mai, 19.30 Uhr
Forum Gestaltung Magdeburg
Brandenburger Straße 10
info@forum-gestaltung.de
www.forum-gestaltung.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung