Humankapital | Krankenhaus | Kunst

Gegenstand des opulenten Bild-/Textbands ist die künstlerische Gestaltung der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie des Sozialpädiatrischen Zentrums im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara in Halle (Saale).

Mit der Publikation legt die Klasse Malerei/Textile Künste unter der Leitung von Professor Ulrich Reimkasten zum dritten Mal in Folge eine Buchdokumentation vor, die die künstlerische Arbeit im Gesundheitswesen als kritische Auseinandersetzung mit dem architektonischen, sozialen und politischen Raum reflektiert.

Der in den Titel gehobene Begriff „Humankapital“ signalisiert den gesellschaftspolitischen Ansatz der vielen am Projekt beteiligten Partner. An der Gestaltung der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie des Sozialpädiatrischen Zentrums im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara waren 23 Studenten und Absolventen der Studienrichtungen Malerei/Textile Künste, Keramik, Bildhauerei, Innenarchitektur und Spiel- und Lernmitteldesign beteiligt.

Unter der künstlerischen Leitung von Ulrich Reimkasten entwickelten sie in den Jahren 2005 und 2006 das Gestaltungskonzept und realisierten an die 170, teilweise raumgreifende Kunstwerke.

ISBN 979-3-89923-223-3
Schriftenreihe der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ; Nr. 21

Format:
21,5 x 28,5 cm; 272 Seiten; Hardcover

Preis:
28 Euro

Herausgeber:
Ulrich Reimkasten

Erscheinungsjahr:
2009

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.