Das Studium

Studienrichtung Bildhauerei Figur des Diplom-Studiengangs Plastik

Studienschwerpunkte

Die Figur ist das zentrale Thema. In unserem Fall definiert sich der Überbegriff Figur durch das Wechselverhältnis, das komplexe Zusammenspiel von Mensch und den räumlichen und sozialen Landschaften in die er eingebunden ist. Klassische Ausbildungsschwerpunkte sind Figur, Figurengruppe/Rauminstallation, Porträt und Relief. Die Materialwahl erfolgt möglichst in Abhängigkeit vom Thema, dem Inhalt der Arbeit. Darüber hinaus werden grenzüberschreitende Projekte gefördert.
Die Zusammenarbeit mit anderen Fachklassen ist erwünscht.

Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife und künstlerische Eignung. Keine fachspezifischen technisch-handwerklichen Vorkenntnisse erforderlich. Ausnahmefälle: Bei überragender Begabung in Verbindung mit beruflicher Erfahrung kann auf die allgemeine Hochschulreife verzichtet werden.

Abschluss

Diplom für Bildende Künste

Studienbeginn

Wintersemester, Studienanfänger pro Jahr: 2-7

Regelstudienzeit

Grundstudium: 4 Semester, Hauptstudium: 6 Semester einschließlich Diplomarbeit
Diplomarbeit: schriftliche und praktische Arbeit, Diplomkolloquium

Kosten

Keine Studiengebühren

Studien- und Prüfungsordnungen

Link zu den studienrelevanten Rechtsgrundlagen

Aufbaustudiengänge

Bildende Kunst
Meisterschülerstudium