Die Schmuckklasse
The Jewellery Class

Der 2007 erschienene Katalog zeigt eine Übersicht von Schmuck, der in der Klasse von 2003 bis 2007 entstanden ist. Begleitet werden die Abbildungen von Texten mit Äußerungen der Macherinnen zu ihren Arbeiten.

„Die achtzehn jungen Menschen, die momentan in der Schmuckklasse der Burg Giebichenstein studieren“, so Prof. Daniel Kruger in seinem Vorwort, „haben ihre Arbeiten auf einem großen, mit einem taubengrauen Überwurf bedeckten Tisch ausgebreitet. Durch das Kameraobjektiv schauen wir auf die prächtige Auslage.

Wir konzentrieren uns jeweils auf ein Stück, nehmen jedoch die Nähe der benachbarten Objekte wahr. Wir nehmen das eine oder andere Artefakt in die Hand, um es genauer zu betrachten, legen es zurück und unser Blick führt uns weiter zum nächsten. Auf unserer Wanderung durch die Seiten dieses Buches und über die Tischfläche, begegnen wir Menschen mit individuellen Annäherungen an das Schmuckmachen. Immer wieder treffen wir auf Äußerungen, die Gedanken von einigen der Ausstellenden verraten. Diese Sätze beschreiben eine Stimmung, eine Absicht, ein Nachsinnen über das ‚wie’ und ‚warum’ Schmuck gemacht wird, über seine Funktion und seinen Zweck.

Inspiration kommt aus viele Quellen: Das Natürliche und das Künstliche, das, was uns umgibt, Erzählungen und Geschichten von Dingen und von Menschen, das Traditionelle und das Zeitgenössische. Wir beobachten das Untersuchen von Materialen und Prozessen, das sich aneignen von Techniken, um Formen einen Kontext zu verleihen. Man spürt den Erfindungsreichtum, mit dem Lösungen gefunden werden. Die Stücke reichen vom Opulenten bis hin zum Nüchternen, vom Überschwenglichen bis zum Zurückhaltenden; zu entdecken sind Sentimentalität und Ironie, Ernsthaftigkeit und Unbeschwertheit. Vor allem aber zeigt sich die offensichtliche Freude am Machen.“

Auflage:
1.000 Exemplare

ISBN:
978-3-86019-061-6

Format:
13 x 17 cm; Broschur; 90 Seiten

Preis:
10,00 Euro

Herausgeber:
Prof. Daniel Kruger für die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Erscheinungsjahr: 2007

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.

Bestellung & Versand

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Burg Bibliothek
Postfach 200252
06003 Halle (Saale)
Telefon: 0345 - 7751 637
Telefax: 0345 - 7751 638
E-Mail: frauendo(at)burg-halle.de

Zu den angegebenen Preisen werden die jeweiligen Portokosten
hinzugerechnet. Der Versand erfolgt per Rechnung.

Mitglieder des Freundes- und Förderkreises der Hochschule, sowie
Studenten können auf Anfrage Publikationen mit Ermäßigung erhalten.