Bio, Kunststoff — oder beides?

7

Ausstellung und Veranstaltungsreihe vom 8.5.–5.7.2019 zu Biokunststoffen, deren ökologischer Relevanz sowie den Themen Konsum, Kurzlebigkeit, Recycling und Kreislaufwirtschaft in der Materialsammlung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Biokunststoffe feiern Konjunktur – etliche als solche bezeichneten Produkte drängen auf den Markt und schmücken sich mit einer Ökoaura. Doch wie nachhaltig ist beispielsweise Takeaway-Geschirr aus nachwachsenden Rohstoffen wirklich? Die Materialsammlung der BURG zeigt die vom Schweizer Material-Archiv konzipierte Ausstellung »Bio, Kunststoff – oder beides?« erstmalig in Deutschland, unterstützt durch die Ikea Stiftung.
Das Projekt wirft Schlaglichter auf verschiedene Biokunststoffe und wird durch studentische Beiträge der BURG ergänzt.

Eine Kooperation von Material-Archiv, Gewerbemuseum Winterthur, Zürcher Hochschule der Künste ZHdK und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Öffnungszeiten: Mo – Fr, 12 – 20 Uhr (an Feiertagen geschlossen)
Ort: Bibliothek auf dem Campus Design, Neuwerk 7

Vernissage am 7.5.2019 18 Uhr im Seminarraum der Bibliothek

mit Vorträgen und Fachgespräch mit den folgenden Referent*innen

Franziska Müller-Reissmann, Mario Pellin

Kurator*innen der Ausstellung
(ZHdK, Gewerbemuseum Winterthur)

Amelie Klein

„These swimsuits are not sustainable enough –
Warum Design mehr Verantwortung übernehmen muss, die Welt aber (wahrscheinlich) trotzdem nicht retten wird“
(Vitra Design Museum)

Dr. Patrick Hirsch

„Technische Biopolymere – Status, Potenziale und Herausforderungen“
(Fraunhofer IMWS)

Henriëtte Waal

„Algae Geographies –
Biomaterialien und mediterrane Geographien“
(Algae Lab – Atelier Luma)

Halbzeit am 3.6.2019 18 Uhr im Seminarraum der Bibliothek

mit Vorträgen und Fachgespräch mit den folgenden Referent*innen:

Hendrik Roch

„Biokunststoffe als Alternative – Auswahl, Anwendungen und Verwertung“
(Fraunhofer UMSICHT)

Basse Stittgen

„Blood Related – Biokunststoff aus Tierblut“
(Industriedesigner und Materialforscher)

weitere Veranstaltungen

29.5.2019 18 Uhr

Christien Meindertsma

"A Flax Project"
(Industriedesignerin und Materialforscherin)

Finissage 5.7.2019 18–22 Uhr

zur Langen Nacht der Wissenschaften

Pecha Kucha der Studierenden

Ausgestellte Studienprojekte

Die Ausstellung der Studienprojekte wechselt zur Halbzeit. Kommen Sie also in der zweiten Halbzeit wieder!

Eine Kooperation von:

Mit Unterstützung von: