Derme

  • Kategorie:
  • Student*in: Rachel Schramm Viana
  • Studiengang: Textildesign

Dieses Semester habe ich mich mit dem Thema „Haptik“ beschäftigt. Meine größte Inspiration für das Projekt war die menschliche Haut und all die Erinnerungen, Geschichten und Identität, die sie selbst trägt. Ich habe versucht, Texturen zu schaffen, die wie Unvollkommenheiten der Haut aussehen, die wir oft versuchen zu verstecken z.B. Falten, Pickel, Muttermale, Venen, Narben und Krampfadern. Als Material bin ich auf Biokunststoff gestoßen. Die Proben wurden mit verschiedenen Rezepturen gemacht, wie Agar, Gelatine und Stärke. Ich habe mich für Biokunststoff entschieden, weil man unterschiedliche Techniken, wie Drucken, Pressen und Sticken verwenden kann.

  • Kategorie:
  • Student*in: Rachel Schramm Viana
  • Studiengang: Textildesign