4D — „Gier“ von Sarah Kane

Redaktion Gestalterisch-Künstlerische Grundlagen, Ann Heine
GK-Wahl, 4D Prozess (Aufbaumodul), Bachelor 2. Stj., Sommersemester 2021, 4.Kompakt-/Atelierwoche (12.SW), Kursbeginn: 21.06.2021

„Gier“ von Sarah Kane

Die Personen des Stücks werden nur mit A, B, C und M bezeichnet. Es gibt keinen Hinweis auf ihre Identitäten und es gibt keine tatsächliche Handlung. Die Stimmen könnten einer Familie angehören oder ein und derselben Person. „Gier“ entwickelt beim Lesen einen Sog. Wie ein Musikstück breitet es sich im Zusammenspiel verschiedener Stimmen und Themen aus. Bei Sarah Kane geht es immer wieder um die Liebe in ihren verschiedenen Formen und um ihre Abgründe. In „Gier“ thematisiert die Autorin Sehnsüchte, Begierden, Verletzungen, Gewalt, Einsamkeit. Ihre Sprache ist kraftvoll, bildhaft, ohne Scham. Aber auch zart und verletzlich.

Kane verabschiedet sich von Theaterkonventionen und vom Naturalismus. Sie fordert uns heraus, eigene expressive, poetische und formale Lösungen zu finden. 
Ich lade die Student*innen ein, den Text individuell nach Themen und Stimmen zu durchsuchen, die Sie besonders ansprechen und mit denen Sie sich inhaltlich, formal und ästhetisch auseinandersetzen wollen. In Einzelarbeit oder in 2er Teams (jeweils Bühne und Kostüm) werden Bühnen-und Kostümentwürfe entwickelt. Wichtiger ist hierbei, den Prozess sichtbar zu machen, anstatt unter Zeitdruck auf ein fertiges Endprodukt hinzuarbeiten.

Das Stück soll vor Beginn der Kompaktwoche gelesen werden.

Wir arbeiten in einem Grundmodell im Maßstab 1:33 1/3, welches in der Regel innerhalb eines Tages gebaut und schwarz angemalt werden kann.

Materialien für das Grundmodell (nach vorheriger Absprache per Mail):

  • Kapa-Platten und Wellpappe, Schwarze Acrylfarbe, Flachpinsel, Ponal, Pattex, Schneideunterlage, Cutter, Dreikant ( M= 1: 33 1/3), Schneidelineal, Geodreieck, Bleistift, Weißer Buntstift, Stecknadeln, Pappe (Finnpappe, Graupappe oder Reste), Skizzenbuch oder Skizzenpapier

Materialliste Kostüm:

  • Skizzenbuch oder Skizzenpapier, Medien nach eigener Wahl (Zeitschriften, Internetrecherche, Kunst- oder eigene Fotos…)
  • Nach Lust und Laune: Bleistift, Buntstifte, Wasserfarben, Aquarell, Gouache Collagen
  • Papier, Schere, Klebstoff

Studiengang / -richtung

Gestalterische und Künstlerische Grundlagen

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 2. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Redaktion Gestalterisch-Künstlerische Grundlagen
Ann Heine



Ort

Online

Wochentyp

4.Kompakt-/Atelierwoche (12.SW)

Kursbeginn

21.06.2021

Anmeldungsbeginn und -schluss

29.03.2021 - 31.03.2021



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

4D Prozess (Aufbaumodul)

Modulbereich Design / Angebote Kunst

GK-Wahl

Art der Prüfung

Teilnahme (T)

Benotung

benotet

ECTS/LN

2

Studiengang / -richtung

Gestalterische und Künstlerische Grundlagen

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 2. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Redaktion Gestalterisch-Künstlerische Grundlagen
Ann Heine



Ort

Online

Wochentyp

4.Kompakt-/Atelierwoche (12.SW)

Kursbeginn

21.06.2021

Anmeldungsbeginn und -schluss

29.03.2021 - 31.03.2021



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

4D Prozess (Aufbaumodul)

Modulbereich Design / Angebote Kunst

GK-Wahl

Art der Prüfung

Teilnahme (T)

Benotung

benotet

ECTS/LN

2