FOAMING PARASITES
vom Schaumschlagen zum überschäumenden Apparat

Kurzprojekt 
2 wöchige Fachaufgabe, Sommersemester 2017
bei Prof. Mareike Gast, Anja Lapatsch, Karl Schikora
1. Studienjahr 

Das zweiwöchige Projekt Foaming Parasites beschäftigte sich mit dem Aufschäumen von Materialien und deren funktionalem Anhaften an geeigneten Untergründen. 

Experimentell loteten die Studierenden die besonderen Eigenschaften verschiedener schäumender Verfahren aus und entwickelten daraus leichte, funktionale und ästhetische „Aufsitzer“ – als geschäumte Add-ons. 

Basierend auf den erarbeiteten parasitären Konzepten entwarfen und realisierten sie Schäumungsapparate mit voluminöser Wirkung.

Die überschäumenden Ergebnisse sehen Sie hier!