Tischlein deck dich!
Ein märchenhaftes Speiselokal am Ufer der Saale

Der Traum vom Schlaraffenland, ein Lebkuchenhaus im Wald, sprechende Fische, magische Früchte und üppige Hochzeitsgelage... Essen und Trinken spielen in Märchen eine wichtige Rolle. Auch im heutigen Alltag ist Essen Kult. Mahlzeiten werden millionenfach abgelichtet und gepostet. Speisen und wie wir speisen spiegeln unser Kulturverständnis wieder.

Felsenpavillion Foto: IA

Aufgabe

Der Hallenser Felsenpavillon sucht  ein neues Gastronomie-Konzept. Der 60er-Jahre-Bau mit Sonnenterrasse befindet sich in prominenter Lage am Riveufer. Entwickeln Sie ausgehend von einem selbst gewählten Märchen eine starke Gestaltungsidee für eine neue gastronomische Nutzung. Legen Sie in Ihrem Entwurf einen besonderen Schwerpunkt auf das Erlebnis des Essens und Verweilens. Vertiefen Sie das Zusammenspiel von Märchen und Gestaltungssprache anhand eines repräsentativen 1:1-Ausschnittes.

Die Projektarbeit findet in 2erTeams statt.

Erste Projektbesprechung Do. 7.2.2019 16:00 Raum 410

Exkursion: 27.03.–31.03.2019

Lehrende(r)

  • Prof. Rita Rentzsch
  • Gregor Müller

Erste Projektbesprechung Do. 7.2.2019 16:00 Raum 410

Exkursion: 27.03.–31.03.2019

Lehrende(r)

  • Prof. Rita Rentzsch
  • Gregor Müller