KUNST HAND WERK

Prof. Jutta Klingel (Vertretungsprofessorin), Sofia Löser, Schnitt: Isabel Fiedler, Stickerei: Ilona Fitzner, Lisa Reichmann
EK-Pflicht, Bachelor 4. Stj., Bachelor 3. Stj., Sommersemester 2021, Normalwoche (1.-15.SW),

Das Semesterprojekt des Sommersemesters analysiert und diskutiert das KUNST HAND WERK

Inspirationsquelle ist die Auseinandersetzung und das Erlernen von differenten Techniken 

des Kunsthandwerks im Kontext der Kollektion. 

Hierbei geht es um die herkömmliche Verwendung, um eine individuelle Neu-Interpretation sowie eine bewusste persönliche Erarbeitung in Dimensionalität, Materialität und Haptik. Die Artisanat soll grundlegend recherchiert, historisch und zeitgenössisch eingeordnet und erlernt werden.

Der Diskurs über Körperlichkeiten und Bewegung sowie die Frage nach Non-Körperlichkeit und Non-Bewegung im Kontext der sozialen Digitalisierung und in Zeiten der 2-Dimensionalität, wird fortgeführt.

Als erste Handwerkskunst werden 3 Formen der Stickerei in Zusammenarbeit mit der Textilmanufaktur der Burg erlernt. Bei den Variationen der Stickerei handelt es sich um Goldstickerei, Smocking und Sachiko, um einen Einblick in die breite Diversität der Stickkunst zu erhalten.

Eine weitere Artisanat wird von Ihnen frei gewählt, recherchiert und erarbeitet, und solltein Konversation mit der Sticktechnik einen spannungsreichen und selbstverständlichen Austausch darstellen.

Für die Kollektion werden 3 facettenreiche Silhouetten entwickelt. Arbeiten Sie hierbei symbiotisch mit unterschiedlichen Entwurfstechniken und Herangehensweisen, wie Drapage, Flachschnitt und abstrakter Formfindung; beziehen Sie verschiedene Körperformen und den Gedanken von Bewegung mit ein. Parallel hierzu wird ein Konzept über Ihre themenbezogene Recherche mit Bildmaterial, Zeichnungen und Text erarbeitet, sowie ein weitläufiges Recherchebuch gestaltet.

Körperlichkeiten und Bewegung sollten sich zugleich im Konzept und in der Kollektion erkennbar zeigen. Die Auseinandersetzung zwischen Kunsthandwerk und deren Methodik, Material und Form sowie (Non-) Körperlichkeiten und (Non-) Bewegung bildenden Bilden den zentralen Punkt Ihrer Kollektion. Der Moment der Anprobe bleibt maßgeblich für den Entwurf und die Analyse der Formsprache der Silhouetten.

Eine konkrete Auseinandersetzung mit der Materie Mantel über Schnittkonstruktion zuzüglich Variationen von Details und möglicher Kragenformen wird im Kontext der Kollektion erarbeitet.

Studiengang / -richtung

Mode

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Prof. Jutta Klingel (Vertretungsprofessorin)
Sofia Löser
Schnitt: Isabel Fiedler, Stickerei: Ilona Fitzner, Lisa Reichmann



Wochentyp

Normalwoche (1.-15.SW)



Modulbereich Design / Angebote Kunst

EK-Pflicht

Art der Prüfung

Projekt (P)

Benotung

benotet

Studiengang / -richtung

Mode

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Prof. Jutta Klingel (Vertretungsprofessorin)
Sofia Löser
Schnitt: Isabel Fiedler, Stickerei: Ilona Fitzner, Lisa Reichmann



Wochentyp

Normalwoche (1.-15.SW)



Modulbereich Design / Angebote Kunst

EK-Pflicht

Art der Prüfung

Projekt (P)

Benotung

benotet