Workshop Accessoires: unimportant essentials (Teilprojekt IRL)

Sofia Löser
BK-Wahl, Workshop im Projekt IRL, Bachelor 4. Stj., Bachelor 3. Stj., Sommersemester 2021,

Foto: Sofia Löser

Hüte, Haaraccessoires, Schmuck, Brillen, Masken, Schals, Krawatten, Fächer, Taschen, Gürtel, Strumpfhosen, Socken, Schuhe, uvm.

 Ein Accessoire ist per Definition (frz. accessoire - zusätzlich, nebensächlich)  ein nicht notwendiges, aber einem Werk, Arrangement, Outfit etc. angepasstes Beiwerk.

Häufig werden diese als Stylingelement kurz vor der Präsentationen einer Kollektion hinzu kombiniert. Dabei haben Accessoires die Wirkungskraft, das gesamte Outfit in seiner Aussage zu verändern. Accessoires können als Schlüsselelemente für die Lesbarkeit eines Konzepts oder einer Haltung auftreten. Sie können eine Silhouette umspielen oder im kompletten Widerspruch zu einem Kleidungsstück stehen. 

 Ziel ist es, das Accessoire in der Gesamtheit ihres Konzepts mitzudenken und dessen narrative Fähigkeit zu nutzen. Wir wollen in diesem Kurs Accessoires begleitend zu Ihren Kollektionen im Thema “IRL“ bei Prof. Lars Paschke entwickeln. Dabei sollte das Konzept ihrer Kleidungsentwürfe impulsgebend für die Gestaltung der Accessoires sein. Welche Art von Accessoire eignet sich für Ihr Outfit? Recherchieren Sie dazu! Welche Materialien können ihren Entwurf unterstützen? Was wollen Sie mittels der Accessoires betonen oder aber negieren? Suchen Sie nach geeigneten Formen und spielen Sie mit Farbkombinationen. Ergründen Sie die Umgebung in der Sie Ihre Kollektionen verorten und suchen Sie nach Gegenständen oder Handlungen ihrer erdachten Identität, die Grundlage für die Gestaltung ihres Accessoires sein könnten.

 

Objet trouvé (franz. für gefundener Gegenstand,der zum Kunstwerk „gemacht“ wird)

Den Einstieg in das Thema bildet eine erste Gestaltungsübung, bei der Sie Objekte sammeln, die zu Ihrem Konzept passen. Anschließend werden diese “Fundstücke” spielerisch am Körper inszeniert und diese Studien in Fotografien festgehalten. Diese Objekte können als Platzhalter verstanden werden und ein erstes Indiz für Proportionen, Position, Materialwahl oder Form sein.

 

  Ablauf

1.     Einführungsveranstaltung Accessoires

2.  Studien zum Thema Objet trouvé

3.     Konzeptentwicklung & Skizzieren von Entwürfen

4.     Anfertigen von Mockups 

5.     Umsetzung

6.     Inszenierung 

 

Kriterien

  •  Entwurfskonzept
  • Kohärenz in Bezug auf Modekollektion
  •  Materialästhetik
  • Variantenbildung im Entwurfsprozess

Studiengang / -richtung

Mode

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Sofia Löser



Zeiten und Termine

07.05 Auftakt
21.05 Fotoserie/ Konzept
28.05 Entwurf/ Zeichnung
11.06 Mockup
02.07 Umsetzung/ Details
09.07 Umsetzung/ Details



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

Workshop im Projekt IRL

Modulbereich Design / Angebote Kunst

BK-Wahl

Art der Prüfung

Projekt (P)

Benotung

unbenotet

ECTS/LN

2

Studiengang / -richtung

Mode

Abschluss und Studienjahr

Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Sofia Löser



Zeiten und Termine

07.05 Auftakt
21.05 Fotoserie/ Konzept
28.05 Entwurf/ Zeichnung
11.06 Mockup
02.07 Umsetzung/ Details
09.07 Umsetzung/ Details



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

Workshop im Projekt IRL

Modulbereich Design / Angebote Kunst

BK-Wahl

Art der Prüfung

Projekt (P)

Benotung

unbenotet

ECTS/LN

2