Seminar Wahrnehmungspsychologie

Seminar

Ziel des Seminars ist die Erweiterung und Vertiefung bestehenden Wissens über menschliche Wahrnehmungsprozesse. Die 20-30min Vorträge sollen so gestaltet sein, daß Sie die Zuhörer informieren und die Entwicklung eines Problembewußtseins hinsichtlich der Thematik bei allen Teilnehmern ermöglichen. Pro Seminar sind zwei Vorträge vorgesehen. Jedes Thema wird mit entsprechenden Literaturhinweisen unterstützt und inhaltliche Fragen bei der Vorbereitung der Vorträge können in Einzelterminen besprochen werden. Die Präsentation des Themas wird benotet.

 

Themen:

Pränatale Entwicklung des menschlichen Tastsinnessystems

Frühkindliche Entwicklung und Bedeutung des Tastsinnessystems

Rezeptoren und elementare Sinnesleistungen des Tastsinnessystems

Alltagsphänomene der menschlichen Tastsinneswahrnehmung

Störungen und Erkrankungen des Tastsinnessystems  

Grundlagen und Basisphänomene des Hörens

Grundlagen und Basisphänomene der Bewegungs- und Gleichgewichtswahrnehmung

Grundlagen und Besonderheiten von links- und Rechtshändigkeit

Wahrnehmungsunterschiede bei Männern und Frauen

Wahrnehmungsveränderungen im Entwicklungsverlauf und im höheren Alter

Grundlagen und Basisphänomene der Raumwahrnehmung

Warum können wir Farben sehen und wie funktioniert der biologische Mechanismus?

Warum können wir räumlich Sehen und wie funktioniert der biologische Mechanismus?

Grundlagen und Basisphänomene der Geruchswahrnehmung

Grundlagen und Basisphänomene der Geschmackswahrnehmung

Was ist Synästhesie und was können wir aus diesem Phänomen lernen?

Wahrnehmungsprozesse bei blinden und taubblinden Menschen

Warum gibt es Wahrnehmungsstörungen und was lernen wir aus solchen Phänomenen?

Was lernen wir aus den Phänomenen der Wahrnehmungstäuschung?

Über welche Dimensionen der Körpereigenwahrnehmung verfügen wir und wozu sind sie gut?

Offen für:

-BA-Design nach Vorlesung Basismodul in Wahrnehmungspsychologie (bestandene Klausur)

- Alle MA-Studiengänge

Begrenzte Teilnehmeranzahl=16 (Es werden mehr Themen angeboten, um die Auswahlmöglichkeit zu vergrößern. Die Anzahl der Teilnehmer bleibt davon unberührt.) Teilnahmebedingungen für Studierende DesignStudies: Vortrag plus schriftliche Hausarbeit.

Anmeldung und Themenwahl (s. Themenliste) bitte per email: mgrun(at)  medizin.uni-leipzig.  de

Lehrende(r)

  • Redaktion Designwissenschaften
  • Prof. Dr. Martin Grunwald (Vertretungsprofessor)

Voraussetzungen

Basismodul-Vorlesung

Studienjahr

ab 2. Studienjahr

Abschluss

Bachelor und Master

Pflicht/Wahlpflicht/Wahl

Wahlpflicht

ECTS-Punkte (BA/MA)

2

Ort

Villa Raum 103/4

Zeit

Donnerstags 14:15-15.45 Uhr

Offen für:

-BA-Design nach Vorlesung Basismodul in Wahrnehmungspsychologie (bestandene Klausur)

- Alle MA-Studiengänge

Begrenzte Teilnehmeranzahl=16 (Es werden mehr Themen angeboten, um die Auswahlmöglichkeit zu vergrößern. Die Anzahl der Teilnehmer bleibt davon unberührt.) Teilnahmebedingungen für Studierende DesignStudies: Vortrag plus schriftliche Hausarbeit.

Anmeldung und Themenwahl (s. Themenliste) bitte per email: mgrun(at)  medizin.uni-leipzig.  de

Lehrende(r)

  • Redaktion Designwissenschaften
  • Prof. Dr. Martin Grunwald (Vertretungsprofessor)

Voraussetzungen

Basismodul-Vorlesung

Studienjahr

ab 2. Studienjahr

Abschluss

Bachelor und Master

Pflicht/Wahlpflicht/Wahl

Wahlpflicht

ECTS-Punkte (BA/MA)

2

Ort

Villa Raum 103/4

Zeit

Donnerstags 14:15-15.45 Uhr