Neues Illustrationsprojekt der Designhäuslerin Hân Lê

Das Format „Nächste Generation“ des MDR Kultur hat einen Beitrag zum neuen Projekt der Illustratorin und Designerin Hân Lê veröffentlicht. Das in Zusammenarbeit mit dem Friedenskreis Halle entstandene Story Game „Plan F“ möchte über die Gründe, die hinter der Entscheidung und Notwendigkeit einer Flucht stehen, aufklären.

Millionen Menschen fliehen jedes Jahr aus ihrer Heimat. Eine Entscheidung, die keine Person leicht trifft. Die Gründe sind dabei so unterschiedlich, wie die Menschen, die fliehen. Um genau diese Erfahrung nachfühlbar zu machen, hat der Friedenskreis Halle sich das Story Game „Plan F“ über Fluchtursachen ausgedacht, eine Art spielbarer Comic für Handys und Tablets. Dabei begleitet man jeweils eine von acht fiktionalen Personen in ihrem Heimatland, bis sie sich entscheiden zu fliehen. Die Spielenden haben in der Geschichte immer wieder kleine Entscheidungsmöglichkeiten, die die Erzählung beeinflussen.

Illustriert wurde das Story Game von Hân Lê, für welche das Illustrieren der Geschichten zwar eine Auftragsarbeit, aber trotzdem ein Herzensprojekt war: „Ich glaube nicht, dass Design oder Illustration die Welt verändern kann. Aber ich glaube, dass es in der Verantwortung von allen liegt, so weit, wie sie mit ihren eigenen Mitteln kommen an einer Utopie zu arbeiten. Insofern glaube ich schon, dass ich zum Beispiel andere Welten darstellen kann.“ Beim Illustrieren kommt es ihr darauf an, Stereotype zu vermeiden und die Geschichten hinter den Menschen, die sich für eine Flucht entscheiden, erfahrbar zu machen.

Der komplette Artikel ist unter folgendem Link zu finden.

[Die Bildrechte der verwendeten Fotografie liegen beim MDR/Hanna Romanowsky]