Corona-Hilfen

An dieser Stelle veröffentlichen wir Informationen zu aktuellen Unterstützungsangeboten für Selbständige in Zeiten der Corona-Krise. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Beratung fördern lassen: Corona-betroffene Unternehmen inklusive Freiberufler*innen können sich ab sofort über die BAFA Beratungsleistungen bis 4000 Euro fördern lassen, ohne Eigenanteil. Informationen und Antrag: https://www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung_node.html

Antrag auf Soforthilfe bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt:

Am 30.3. bis 31.5., die Unterlagen gibt es hier: https://www.ib-sachsen-anhalt.de/temp-corona-soforthilfe.html

Es wird darum gebeten, den Antrag per E-Mail an soforthilfe-corona@ib-lsa.de , im Ausnahmefall per Post zuzusenden. In Kürze soll auch eine Online-Antragstellung möglich sein.

Antrag auf Soforthilfe für Künstler*innen:

https://lvwa.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/LVWA/LVwA/Dokumente/3_wirtschaft_kultur_verbrschutz_bau/303/Corona/146050.pdf

Überblick über aktuelle Unterstützungsangebote für Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft in ganz Deutschland:

https://www.kreative-deutschland.de/?fbclid=IwAR04am4vWsrPOcjk9wwKEoLhwuqUzt-86OJB_LAscOuhCLH9M7ALVY37sjk

Informationen des Verbandes Kreativwirtschaft-Sachsen-Anhalt:

https://kwsa.de/corona-das-muessen-kultur-und-kreativwirtschaftsunternehmen-jetzt-wissen/

Informationen der Stadt Halle

Coronavirus_Information_FB WWD

Was tun bei Verdienstausfall?

https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/gesundheitswesen-pharmazie/bereich-gesundheitswesen-zuwendungen-recht/informationen-zum-verdienstausfall/

Ausfalldokumentation
ver.di empfiehlt – am Beispiel der Schriftsteller – für selbstständige und freie Kulturschaffende, eine Ausfalldokumentation. Künstlerinnen und Künstler sind dazu angehalten, abgesagte Veranstaltungen, Stipendien, o.ä. mit Datum, Zeit- und Gehaltsangaben sowie Veranstalter zu dokumentieren und ihren Anteil am Jahresgesamtumsatz zu schätzen. Sollte es eine Notfallförderung geben, kann die Dokumentation eingereicht werden: https://vs.verdi.de/themen/nachrichten/++co++4e085142-660f-11ea-9bec-001a4a160100?fbclid=IwAR3zZFWubOEEawdILoEXGdE1P741uR-CwXszv7pehQfe34oUEil6EKT0HPc

 

Steuern

Steuervorauszahlungen stunden
Auf Antrag können Steuervorauszahlungen herabgesetzt und ausgesetzt werden; Säumniszuschläge können erlassen werden. Bitte dazu persönlich Kontakt zum Finanzamt aufnehmen. Kontakt Finanzamt Halle: Tel. 0345 6924-0 https://finanzamt.sachsen-anhalt.de/waehlen-sie-ihr-finanzamt/finanzamt-halle-saale/

 

Hilfen für Künstler*innen und Schriftsteller*innen

https://www.bbk-bundesverband.de/aktuelles/details/?tx_ttnews%5Btt_news%5D=2645&cHash=0fe390addc64220d62ef326c67e8e9ed

https://lvwa.sachsen-anhalt.de/das-lvwa/?fbclid=IwAR3LQ0jcOPN8TsZWugAOxax1N0XV3PY8d4o4mADXM6b02hBXBSEMOzCqUQ4

Künstlersozialversicherung

Noch bis Ende März können dort Versicherte ihr voraussichtliches Arbeitseinkommen korrigieren und so einen geringeren Beitragssatz erwirken. Infos und Formular: https://www.kuenstlersozialkasse.de/fileadmin/Dokumente/Mediencenter_Künstler_Publizisten/Vordrucke_und_Formulare/Aenderung_Arbeitseinkommen.pdf?fbclid=IwAR3GkWl15meY8wu_eRcAZhvg5Z_oZ_ctn3oPxggitsKy5GlnLWbPsg0U-VA