ANALOG / DIGITAL

Einführung in Creative Technologies, MGÜ Wintersemester 2019/20

In der methodischen Gestaltungsübung (MGÜ) erarbeiten wir Grundlagen für die Gestaltungsprozesse in komplexen Entwurfsprojekten.

Bei ANALOG / DIGITAL arbeiten wir mit Adobe Illustrator und InDesign, um einen Stiftplotter anzusteuern. Innerhalb dieses Prozesses erarbeiten sich die Studierenden ein Grundverständnis für variantenbasierte Entwurfsprozesse. Der Fokus liegt auf formalen und konzeptionellen Experimentreihen
sowie intensiven Form-, Material- und Werkzeugstudien. Parallel erlangen die Studierenden Basics im Hacken und Modden von einfachen CNC-Ansteuerungen.

Lernziele:

  • sicherer und schneller Umgang mit Illustrator und InDesign
  • bessere Darstellungsqualität und Entwurfskommunikation
  • fundierte Präsentationstechnik
  • Reflexion der gestalterischen Beziehung von Daten zur Umwelt
  • CNC-Basiswissen / Hardware Hacking

Methoden:

  • Design Loops / Iteratives Entwerfen / Variantenbildung
  • Neo-analoges Entwerfen (Wechsel digital-analog-digital)
  • Experimentieren mit Entwurfstechnologien / Hacking

Voraussetzungen:

  • parallele Teilnahme am Rhino Kurs
  • eigener Laptop mit Adobe Creative Suite

Lecturer

  • Prof. Christian Zöllner
  • Tony Beyer

Course year

2nd course year

Lecturer

  • Prof. Christian Zöllner
  • Tony Beyer

Course year

2nd course year