Kalender

Kurzprojekt 
2 wöchige Fachaufgabe, Wintersemester 2017/2018
bei Prof. Vincenz Warnke und Dipl. Ing Johanna Richter
1. Studienjahr

KALENDERSEIFEN
von Elena Mangel

Jeder benötigt und nutzt ihn ständig, reichert ihn Tag für Tag mit Terminen, Notizen, Ideen, Erinnerungen, Bildern, Rezepten, weisen Sprüchen, guten Vorsätzen oder anderen Botschaften an. Ob digital oder analog als Taschen-, Tisch- oder Wandkalender ist er ein ständiger Begleiter und wird mit all den persönlichen Eintragungen am Ende eines Jahres rückblickend zu einem sehr aufschlussreichen Seismograph des eigenen Alltagslebens. Aber auch als einfacher „Datumsanzeiger“ erscheint er immer häufiger in den verschiedensten raffinierten Objektformen. Grund genug, um in dieser zweiwöchigen Fachaufgabe das Design dieses wichtigen Jahresführerseinmal in die eigene Hand zu nehmen und gestalterisch neu zu interpretieren. So gilt es in der ersten Woche zunächst verschiedene und bereits vorhandene Beispiele zu recherchieren und zu analysieren, um im Anschluss daran erste eigene Ideen modellhaft anzuskizzieren. In der zweiten Woche wird einer Ihrer Entwürfe als Kalender für das Jahr 2018 umgesetzt und abschließend präsentiert und in Szene gesetzt.