Kompaktwoche Designgeschichte/Designtheorie
Sammlungs-AG

- Konzeption einer Ausstellung mit Objekten aus der Sammlung der Burg

Die Burg Giebichenstein hat eine umfangreiche Sammlung, die bislang nur teilweise erschlossen ist. Auf der Internetseite heißt es: »Zur Sammlung der Hochschule zählen Kunst- und Designobjekte, Sachgegenstände, Originale, Modelle, Pläne, Zeichnungen und Entwürfe, die während des Aufenthaltes von Lehrkräften, Studenten und Schülern an der Schule entstanden sind. Dazu gehören auch Kunst- und Designobjekte aus ehemals angegliederten Betrieben und Werkstätten der Hochschule.«. Die Objekte der Sammlung sind nicht nur Zeugen der DDR-Designgeschichte. Sie bieten auch die Möglichkeit, die Entwicklung des Designs an der Burg nachvollziehbar und erlebbar zu machen. In der Kompaktwoche beschäftigen wir uns zunächst mit der Frage, welchen Beitrag eine Sammlung für das praktische Arbeiten an einer Kunsthochschule leisten kann und erarbeiten uns die Grundlagen des objekt- und sammlungsbasierten Forschens. Hierfür werden unterschiedliche Ansätze des Sammelns als kulturelle und wissenschaftliche Praxis zur Diskussion gestellt und weitergedacht, die wir uns an zwei Tagen an Beispielen in Hallen erarbeiten werden: Im Schaudepot der Moritzburg, der Artefaktesammlung im Museum für Vor- und Frühgeschichte, der Wunderkammer der Franckeschen Stiftung und der naturkundlichen Sammlung der Martin Luther-Universität. In einem praktischen Teil entwickeln wir anschließend Lösungen, wie Teile der Sammlung einem breiteren Publikum zugänglich gemacht werden können. Dazu werden wir die Sammlung zunächst begehen und eine Bestandaufnahme vornehmen, um anschließend Objekte auszuwählen, die im Rahmen einer Ausstellung einer größeren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen.

Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsproduktion von Designtheorie (Prof. Pablo Abend) und Design- und Architekturgeschichte (Prof. Veronica Biermann)

Die Angebote für die Kompaktwochen werden am 30.09. freigeschaltet, eine Registrierung zur Teilnahme ist am 08. und 09.10. möglich.

Lecturer

  • Prof. Dr. Veronica Biermann
  • Prof. Dr. Pablo Abend (Vertretungsprofessor)

Requirements

Maximal 15 Teilnehmende

Final degree

Bachelor and Master

Registration deadline

09.10.2019

Registration start

08.10.2019 - 09.10.2019

Course Begin

09.12.2019

Place

Villa, Raum 103/04

Time

Mo-Fr, 10.00-17.00 Uhr

Die Angebote für die Kompaktwochen werden am 30.09. freigeschaltet, eine Registrierung zur Teilnahme ist am 08. und 09.10. möglich.

Lecturer

  • Prof. Dr. Veronica Biermann
  • Prof. Dr. Pablo Abend (Vertretungsprofessor)

Requirements

Maximal 15 Teilnehmende

Final degree

Bachelor and Master

Registration deadline

09.10.2019

Registration start

08.10.2019 - 09.10.2019

Course Begin

09.12.2019

Place

Villa, Raum 103/04

Time

Mo-Fr, 10.00-17.00 Uhr