Open Call: Plakatentwurf Neuer Hallesche Grafikmarkt

Dieser Open Call fordert den Entwurf eines Plakats für den Neuen Halleschen Grafikmarkt 2020. Dotiert mit 500,- Euro. Bewerbungsschluss: 10. Juli 2020

Dieses Jahr wird der Neue Hallesche Grafikmarkt zum sechsten Mal in der Georg-Friedrich-Händel-Halle stattfinden. Um den Neuen Halleschen Grafikmarkt nach außen als Institution, die in der Kulturhauptstadt Halle fest verwurzelt ist, angemessen zu präsentieren, sind Sie herzlich dazu eingeladen, einen von Ihnen gestalteten Plakatentwurf für den Neuen Halleschen Grafikmarkt per Mail an halart@haendelhalle-betriebsgesellschaft.de zu senden.

Die Auswahl des Entwurfes mit 500,- Euro dotiert.

Der Entwurf sollte für mehrere Werbeträger nutzbar sein und den Titel „6. Neuer Hallescher Grafikmarkt“ sowie das Datum der Veranstaltung enthalten. Außerdem sollte auf dem Entwurf der Veranstalter Händel-Halle Betriebsgesellschaft mbH stehen und freie Flächen für Förderer und Sponsoren enthalten.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite.