HERBSTSESSION 2019: Guerrilla Projektion / Puls des urbanen Lebens

Diana Menestrey und Igor Shin Moromisato
Montag, 23. September – Freitag, 27. September 2019,
täglich 13 – 17 Uhr und
Mittwoch und Donnerstag 21 – 23 Uhr (Projektionen)
MacPool, Villa & Raum 113, Goldbau, Campus Design, Neuwerk 7

Foto: ©VAMOS-Animation

Teilnehmer*innen max. 15

Der fünftägige Animationsworkshop richtet sich an Studierende, die Erfahrungen mit zwei klassischen Animationstechniken (Legetrick und Zeichentrick) sammeln wollen und die an mobiler Projektion im öffentlichen Raum interessiert sind. Im Workshop werden die Grundlagen zur Erstellung kurzer Animationssequenzen vermittelt, die in einem weiteren Schritt genutzt werden, um in den nächtlichen Stadtraum zu intervenieren. 
Der Inhalt der Animationssequenzen soll die Wahrnehmungsmuster der Stadt hinterfragen und neue Erfahrungsräume eröffnen.

Der Workshop beinhaltet verschiedene Einheiten von der Einführung in die Grundlagen der Animation, Ideenfindung, Erstellung von ersten Skizzen und einem Storyboard über das Animieren und Vorbereiten der Projektion bis zu einem Animation Shooting auf der Straße, dem Finishen und einer Abschlussrunde.

Von Montag bis Donnerstag findet der Workshop von 13 bis 17 Uhr statt. Am Mittwoch und Donnerstag kommen je ein Abendtermin von ca. 21 bis 23 Uhr hinzu und am Freitag endet der Workshop bereits gegen 15 Uhr.

Bitte bringt zum Workshop folgende tools mit: 
- Schere
- Bleistifte
- schwarze Filzstifte (unterschiedliche Stärken)
- Radiergummi
- Spitzer
- Uhu Stick
- alte Zeitschriften
- buntes Tonpapier
- Handy

Igor Shin Moromisato und Diana Menestrey sind Teil des Künstlerkollektivs VAMOS Animation, das sich mit der sogenannten Expanded Animation auseinandersetzt und bereits verschiedene Workshops zu diesem Thema geleitet hat. 
In Installationen, Animation-Audio-Walking-Projektionen, Virtual-Reality- und Mapping-Projekten beschäftigt sich VAMOS mit der Darstellungsform der Animation außerhalb des Bildschirms.

Hier geht es zu einem Teaser über die Arbeit von VAMOS Animation.

Die Anmeldung ist verpflichtend und erfolgt von Mittwoch 3. Juli 2019, 12 Uhr bis Montag, 22. Juli  2019, 12.00 Uhr unter diesem Link.

 

„Burg gestaltet! QPL“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17066  gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Lecturer

  • Redaktion Studienkoordination QPL

„Burg gestaltet! QPL“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17066  gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Lecturer

  • Redaktion Studienkoordination QPL