Beste Kommunikation

Alle Gewinner*innen

Beste Kommunikation
In der Kategorie „Beste Kommunikation“ gewann Jo-Fabius Kossak (Editorial Design) mit Abgelöst – fragmentarische Darstellung eines Leipziger Werbeateliers. Die von Prof. Andrea Tinnes und dem künstlerischen Mitarbeiter Pierre Pané-Farré betreute Publikation befasst sich mit handgemalten Kinoplakaten, die man nur noch in sehr wenigen Lichtspielhäusern vorfindet. Das Buch behandelt den Wandel des Mediums aus einer persönlichen Erinnerung: Die Mutter von Jo-Fabius Kossack hat zwischen 1996 und 2001 als Kinoplakatmalerin in einem Werbeatelier, der Leipziger Filmtheaterbetriebe GmbH, gearbeitet. Neben der Sammlung verschiedener Fundstücke setzt sich das Buch auf gestalterische Weise mit dem Gefühl der beruflichen Ablösung auseinander.

Jury:
Honorarprof. Jan Armgardt
Heike Becker
Nikolaus Brade
Prof. Melanie Isverding

Laudation (Autorin):
Heike Becker
Laudatio.pdf