Heilige Reliquien / Maria Plasczymonka

Heilige Reliquien

Maria Plasczymonka
Wir befinden uns im 21. Jahrhundert, die gesellschaftliche Bedeutung von Religionen nimmt zunehmend ab und Kirchen beklagen den Rückgang von Mitgliedern. Glaube ist etwas, das die Menschen miteinander verbindet, Wertvorstellungen übermittelt und Konditionen für eine Gesellschaft festlegt. Im Glauben suchen und finden Menschen Trost, Hoffnung und Identifikation. Wenn Religion und Kirche die Gesellschaft im Kern nicht mehr zusammenhalten können, welche Werte und Konventionen verbinden uns stattdessen heute? An was glauben wir heute, in einer Gesellschaft, die nicht mehr religiös und kirchlich geprägt ist? An wen wenden wir uns mit unseren Bedürfnissen, Hoffnungen und Wünschen und womit oder worüber identifizieren wir uns? Ergebnis des Projekts sind fünf moderne Reliquien. Der dazu entstandene Kurzfilm gibt ein neues Glaubensbekenntnis wieder und hält die spirituelle Begegnung von einem*r Gläubigen mit den verschiedenen Reliquien fest.



Fotos: Maria Plasczymonka
Auszug.pdf