Burg Materialsammlung

Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle, material(at)  burg-halle.  de

Burg Materialsammlung
Im Obergeschoss der Burg Bibliothek werden ca. 750 Materialien 1:1 ausgestellt und in ihren Potenzialen beschrieben. Weitere Werkstoffe und Technologien sind über einen ausgewählten Bücherbestand, Videos zu Herstellungsprozessen und eine Onlinedatenbank für Besucher*innen zugänglich. Die Materialproben können vor Ort recherchiert werden, sind aber nicht ausleihbar.

Bestand
Die Materialsammlung ist in sechs Bereiche unterteilt: (Roh-)Materialien, verarbeitete Materialien, Kollektionen, temporäre Ausstellungen, Literatur und Filme, außerdem gibt es eine Onlinedatenbank. Die Rohmaterialien stammen aus den universitätsinternen Werkstätten, aus Forschungseinrichtungen, von Herstellern und Anbietern. Die verarbeiteten Materialien repräsentieren sowohl handwerkliche als auch maschinelle Verarbeitung. Unter Kollektionen befinden sich studentische Projekte; im Bereich temporäre Ausstellungen sind externe Projekte zu sehen. Vor Ort stehen Literatur und Filme zur Verfügung. Die Onlinedatenbank (BOM) stellt zusätzliches Bildmaterial, schriftliche Informationen (und zukünftig Videoausschnitte) zu den physischen Mustern bereit.

Besonderheiten
Die Muster werden mit verschiedenen Fertigungsmethoden wie Jacquardweberei, Emaillierung, Holzverarbeitung, Papierherstellung, Metallgießerei oder 3D-Druck hergestellt. Die partizipative und interdisziplinäre Struktur erlaubt es Studierenden und Angestellten, aktiv mit Materialien aus der ganzen Welt beizutragen, dazu zählen unter anderem spezielle Papiersorten aus Japan, Fischleder aus Island und sogar auf Blut basierender Kunststoff aus Neuseeland.

Online Katalog – BOM
Alle Materialproben der Sammlung sind in der BOM – Bild / Objekt / Material-Datenbank (nur für Angehörige der BURG) erfasst. Für mehr Informationen und Anmeldungen kontaktieren sie Frau Sandra König.

Sprechstunden
Die Plattform MAKE. bietet persönliche Sprechstunden für alle Burg-Student*innen an: Zum Beispiel für die Unterstützung bei der Umsetzung von Studienprojekten, die digitale Werkzeuge erfordern (u.a. CNC- Maschinen, digital gesteuerte Fräsen, Laserschneiden) sowie persönliche Sprechstunden zur Materialauswahl und Herstellungsverfahren von Kunst- und Designprojekten nach terminlicher Vereinbarung unter make(at)  burg-halle.  de.

Führungen und Raumnutzung
Die Räumlichkeiten der Burg Materialsammlung stehen für materialbezogene Ausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung. Führungen für interessierte Besucher*innen können nach terminlicher Vereinbarung während der Vorlesungszeiten eingeplant werden. Bitte kontaktieren Sie uns unter material(at)  burg-halle.  de.

Neuigkeiten
Unser Onlinekalender (burg-halle.de/make/burgmaterial), unser MAKE. Weblog (burg-halle.de/make) sowie unser Instagram-Accouunt (www.instagram.com/burgmaterial) informieren laufend über bevorstehende Ausstellungen und Veranstaltungen.

Personen

Leitung Materialsammlung:
Prof. Aart van Bezooijen
T +49 (0)345 7751-58015
aart(at)burg-halle.de 

Bild-/ Objekt-/ Materialdatenbank:
Sandra König
T +49 (0) 345 7751-58013
sakoenig(at)burg-halle.de

Künstlerischer Mitarbeiter:
Lorenz Ebersbach
ebersbach(at)burg-halle.de

Standort

Burg Bibliothek, 1. OG
Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle

Öffnungszeiten

Di–Do von 14–18 Uhr

Mehr Informationen

Die Plattform MAKE. (Ausstellungen und Veranstaltungen)
burg-halle.de/make

BOM (Bild-/Objekt-/Materialdatenbank)

Handbestand Materialsammlung (Publikationen)
Online-Katalog OPAC

Burg gestaltet! – Qualitätspakt Lehre (Fördermittel)
burg-halle.de/burg-gestaltet