Simon Maris

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im XLab des Projektes „BurgLabs“/Künstlerischer Mitarbeiter im Projekt "STELA - Smart Textiles für ein selbstbestimmtes Leben im Alter"
Designhaus, Ernst-König-Str. 1/2, EG, R. 006 und Zentrale Werkstätten (Digitalwerkstatt)
T +49 (0)345 7751-58073,

Simon Maris studierte Architektur (B.A.) an der Universität der Künste (UdK) Berlin und war wissenschaftlicher Mitarbeiter für Computational Design an der Technischen Hochschule Köln.

„Ich kombiniere gern technisch präzise Prozesse und Möglichkeiten mit Unvorhersehbarem und Zufälligem in experimentellen und interdisziplinären Arbeiten. Im XLab möchte ich interaktive haptische und taktile Schnittstellen zu Fabrikationsmaschinen erforschen.“