BurgLabs Frühjahrssession 2021: collapse collabs colabs

Erste Session der BurgLabs vom 15. bis 19. März 2021.

Animation: Ina Turinsky

Vom 15. bis 19. März 2021 findet die BurgLabs Frühjahrssession statt. Das Frühjahr steckt immer voller Dynamik und Veränderung, zugleich steht es in diesem Jahr pandemiebedingt erneut im Zeichen der Ungewissheit. ***collapse*** Am Horizont droht das Chaos, der Verlust, der Zusammenbruch, aber es scheinen auch unvorhergesehene Alternativen, neue Wege und Formen von gemeinschaftlicher Praxis auf. ***collabs*** Das betrifft gesamtgesellschaftliche Prozesse, aber auch das Lernen & Leben an der Hochschule. Vor dem Hintergrund dieser Momentaufnahme laden die drei BurgLabs Studierende zu einem gemeinsamen Veranstaltungsprogramm ein. ***colabs***

 

Preview
Über eine Woche hinweg bieten die BurgLabs verschiedene Workshops, Webinare, Vorträge, Diskussionen und weitere Veranstaltungen aus ihren jeweiligen Schwerpunkten an. Alle Angebote finden online statt.

Das SustainLab führt in Kooperation mit Gastwissenschaftler*innen und Künstler*innen einen mehrtägigen Intensivworkshop durch, um den Boden als Archiv der Erde zu erkunden und zur aktiven Gestaltung einzuladen.

Das BioLab legt den Fokus auf die Symbiose zwischen Mensch und Mikroorganismen und ihre Bedeutung für unsere Zukunft. Dazu zeigt das Lab zum Beispiel in einem Hands-on Workshop, wie Mikroorganismen Bestandteil von Materialien werden können.

Das XLab bietet gemeinsam mit renommierten Gästen unter anderem Workshops zur kreativen Verwendung von Robotern und zu den künstlerisch-gestalterischen Möglichkeiten von KI an.

In Kooperation mit Burg gründet! PLUS können Studierende aufbrechen zum “Next Level” und ihre Projekte von Scouts auf das Gründungs- und Investitionspotenzial abklopfen lassen.

Die erste BurgLabs Session klingt am Freitagabend nach der gemeinschaftlichen Präsentation aller entstandenen Projekte aus. Jede*r versorgt sich mit einem selbstgewählten Getränk und dann schicken wir die passende Party-Atmosphäre in den Stream.

 

Programm & Anmeldung
Wir freuen uns auf eine Frühjahrssession mit den BurgLabs und internationalen Mitwirkenden, die ein buntes Angebot von praktischen, diskursiven und vor allem kollaborativen Formaten im Gepäck haben.

Das komplette Programm findet sich hier. Die Anmeldung zu den Workshops läuft vom 15. bis 28. Februar 2021.

 

Über die BurgLabs Sessions
Zweimal im Jahr finden jeweils in der vorlesungsfreien Zeit die BurgLabs Sessions statt. Sie bieten eine Woche lang fachübergreifend verschiedene Veranstaltungen für Studierende aus den Feldern Kunst und Design sowie angrenzenden Wissenschaftsgebieten und relevanten Career Skills. Dabei steht immer ein Motto im Zentrum. Die Sessions leben von der Vielfalt, bieten neue Perspektiven und schaffen Raum für Austausch. Sie haben Workshops, Präsentationen, Vorträge, Symposien, Ausstellungen und vieles mehr im Programm.

Die BurgLabs treten damit das Erbe von Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre an und übernehmen die Weiterführung der traditionsreichen Sessions. Wir haben etwas am Termin gerüttelt und die Wintersession zu einer Frühjahrssession zurechtgezupft.

Sub articles

BurgLabs Frühjahrssession 21

Programmübersicht

Zum Anmeldeformular
Anmeldezeitraum: 15. bis 28. Februar 2021

 

Gefödert durch:

BurgLabs Frühjahrssession 21

Programmübersicht

Zum Anmeldeformular
Anmeldezeitraum: 15. bis 28. Februar 2021

 

Gefödert durch: