Der Film „Fonja“ der Kunstpädagogik-Diplomantin Lina Zacher geht auf Tour in Europa

Filmstill aus „Fonja“

Fonja, das Gefängnis, stellt die Realität dieser jungen Filmemacher dar, die in einem Haftzentrum für Jugendliche in Madagaskar leben. Im Rahmen eines mehrmonatigen Filmworkshops haben sie die Kamera zum ersten Mal entdeckt. Nun halten sie sie auf sich selbst, dokumentieren, inszenieren und erzählen ihre Geschichten, ihre Verbrechen, ihren Alltag. Ein experimentelles Spiel mit Geschwindigkeiten, Farben, Formen und ungewöhnlichen Kamerawinkeln, aus einer ganz besonderen Perspektive: der Eigenen.

Filmscreenings "Fonja":

18.09.2020  Echoes Ji.hlava International Filmfestival in Bratislava, Slowakei
https://novacvernovka.eu/program4.-6.9.2020  Dokudoc Filmfestival, Slovenien http://www.dokumentarci.si12.09.2020  International Filmfestival Cologne, Deutschlandpremiere im Cinenova Saal 1 in der Herbrandstr. 11, Köln http://www.iffc.io

17.09.2020 Praha Zari, Výstaviště Praha Holešovice, Výstaviště 67, Prahahttps://www.prahazari.cz/program/

23.9-27.9.2020  Sehsüchte International Student Film Festival, Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, Berlin https://sehsuechte.de

26.9 + 27.9.2020  Latent Space, Luru Kino, Spinnerei, Leipzig http://www.luru-kino.de

9.10.- 1.11.2020  Fotograf festival, Galerie GAMU, Prag  https://fotografestival.cz

15.10.- 25.10.2020  Kinostart in Wien, Kick-off: Topkino, Wien https://www.topkino.at

29.20.2020  Baustelle Schaustelle Art Gallery Düsseldorf https://www.baustelle-schaustelle.de

5.10-11.10.2020  One World Film Festival, Slowakei https://jedensvetsk.com

03.11.2020 Hamburg, Duisburger Filmwoche, https://www.duisburger-filmwoche.de

04.11.2020 Duisburg, Duisburger Filmwoche, https://www.duisburger-filmwoche.de

13.11.2020  Filmstart Slowakei https://filmexpanded.com
 

https://vimeo.com/347919415

http://www.fonjafilm.com
 

Filmemacher_innen:

Lina Zacher, Alpha Adrimamy Fenotoky, Adriano Raharison Nantenaina, Sitrakaniaina Raharisoa, Todisoa Niaina Sylvano Randrialalaina, Elani Eric Rakotondrasoa, Erick Edwin Andrianamelona, Jean Chrisostome Rakotondrabe, Sitraka Hermann Ramanamokatra, Lovatia

Land:  Madagaskar
Jahr: 2019
Länge: 80 min