Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V. sucht Projektleitung JISSA - Jugendinfoservice Sachsen-Anhalt

in Magddeburg

Branche:
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Jobart:
Festanstellung

Arbeitsbeginn:
01.04.2020

Bewerbungsfrist:
08.03.2020

Konditionen:
Der Stellenumfang beträgt 25 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst bis 31.12.2020 befristet – eine Verlängerung wird angestrebt. Eine Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L 9b.

Aufgaben:
• Leitende Koordination des Projektes JISSA – Jugendinfoservice Sachsen-Anhalt, inkl. Projekt- und Qualitätsmanagement

• Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Projektes

• Antragswesen, sowie Mittelverwaltung und Erstellung von Verwendungsnachweisen, in Zusammenarbeit mit der Verwaltung

• Betreuung und Anleitung von Freiwilligen, Honorarkräften und Praktikant*innen

• Eigenverantwortliche Recherche und redaktionelle Aufbereitung von Beiträgen aus der Kinder- und Jugendarbeit bzw. zielgruppenrelevante Informationen für die Webseite und den wöchentlich erscheinenden Newsletter

• Betreuung der Homepage sowie des Newsletter-CMS in Zusammenarbeit mit unseren Dienstleister*innen

• Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insb. in den sozialen Medien

• Netzwerkarbeit in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus

Voraussetzungen:
(Fach-)Hochschulabschluss mit pädagogischem Schwerpunkt und/oder einschlägige Berufserfahrung

• Umfassende Fachkenntnisse im Bereich der kulturellen Bildung und/oder Jugendarbeit

• Gründliche Kenntnisse Content-Management-Systeme und Newsletter-Management

• Kenntnisse im Online-Marketing, insb. Datenanalyse von Newslettern und sozialen Netzwerken

• Journalistische Erfahrungen und Kenntnisse redaktioneller Abläufe sind von Vorteil

• Ideen zur Weiterentwicklung des Projektes

• Erfahrungen in der Erschließung und Nutzung regionaler Netzwerke

Weiteres im PDF-Download rechts

Vorzüge:
Was wir bieten:

• Spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem kulturellen Verein mit sehr guter Vernetzung in der kulturellen Landschaft in Sachsen-Anhalt

• Einen Arbeitsplatz mit Platz für Freiraum und der Möglichkeit zur Weiterentwicklung

• Offene und unkomplizierte Arbeitsatmosphäre

• Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Unterstützung von Erziehungsberechtigten

• Eingeschränkt barrierefreien Arbeitsplatz in der Geschäftsstelle in Magdeburg

Über uns:
Die Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V. ist der Dach- und Fachverband für kulturelle Kinder- und Jugendbildung im Land Sachsen-Anhalt, sowie Sozio- und Breitenkultur und Freiwilligendienste in Kultur und Bildung im In- und Ausland.

Bewerbungsformalitäten:
Bitte sende deine Bewerbung ausschließlich per E-Mail bis zum 08. März 2020 an bewerbung@lkj-lsa.de. Neben einem aktuellen Lebenslauf und relevanten Arbeitszeugnissen oder anderen Referenzen, schildere bitte deine Motivation für deine Bewerbung.

In einem Motivationsschreiben solltest du uns folgende Fragen beantworten:

• Welche Erfahrungen bringst du mit, um die Aufgaben gut erledigen zu können?

• Was für Ziele möchtest du mit deiner Arbeit erreichen?

• Was ist dir bei der Arbeit wichtig und wie kann die .lkj) Sachsen-Anhalt dich dabei unterstützen?

Ansprechpartner:
Kontakt aufnehmen über:

0391 / 244 51 60

info@lkj-lsa.de

PDF-Datei:
137_lkjlsa_stellenausschreibung_jissa.pdf

Der Career Service der Hochschule unterstützt Sie gerne bei Ihren Bewerbungen: Beratungstermine

Der Career Service der Hochschule unterstützt Sie gerne bei Ihren Bewerbungen: Beratungstermine