Material & Narration
Material erzählen - Schreibwerkstatt

Sarah Kaiser, Saskia Nitsche
BK-Wahl, Master 2. Stj., Master 1. Stj., Bachelor 4. Stj., Bachelor 3. Stj., Blockseminar, Sommersemester 2022, 2.Kompakt-/Atelierwoche (6.SW), Kursbeginn: 09.05.2022

Mit verschiedenen Schreibübungen erkunden wir in diesem Praxisseminar die narrative Dimension von Material. In einer Serie von Versuchsanordnungen erforschen wir neben der Symbolebene insbesondere auch subjektive Zugänge - unsere Erinnerungen, Assoziationen und persönlichen Empfindungen im Umgang mit verschiedenen Werkstoffen. Hierfür müssen wir zunächst einmal üben, dem Material, aber auch uns selbst zuzuhören.

Was erzählt uns ein Material, wenn wir uns in seine Präsenz begeben? Was, wenn wir es sinnlich erfahren? Es berühren oder es am Körper tragen zum Beispiel? Was erzählt es, wenn es still liegt? Wenn wir es in Bewegung versetzen? Wenn wir es in eine Szene einbringen? Und was schließlich, wenn wir mit ihm arbeiten?

In experimenteller und spielerischer Weise treten wir mit verschiedenen Werkstoffen in einen Dialog, welchen wir schließlich in Sprache übersetzen. Dabei berücksichtigen wir Materialien aus der Materialsammlung, aber auch mitgebrachte Werkstoffe. So entsteht eine Textsammlung, die wir schließlich auf ihr Potenzial hinsichtlich ihres Vermittlungscharakters untersuchen und zurück in die Materialsammlung der Hochschule überführen.

Studierende aller Studiengänge sind herzlich eingeladen, am Seminar teilzunehmen. Bitte klären Sie die Möglichkeit der Teilnahme mit den Lehrenden Ihrer Studienrichtung ab.

Bitte sammeln Sie im Vorfeld der Veranstaltung Materialien, welche Sie in diesen Versuch einbringen möchten. Dies können besonders beliebte Werkstoffe sein, aber auch solche, die ambivalente Gefühle auslösen. Materialien, die bereits eine persönliche Geschichte erzählen, oder solche, die zunächst einmal wenig zugänglich erscheinen.

Veranstaltungsart und -methodik
Bei dem Praxisseminar handelt es sich um eine Schreibwerkstatt, in der eine neugierig-forschende, experimentelle und individuelle Annäherung an verschiedene Materialien in eigene Texte mündet.

Termine
Das Blockseminar findet vom 09. bis zum 13. Mai in der Zeit von 10-16 Uhr  in der Materialsammlung (Burg Bibliothek, 1. OG, Campus Design) statt. Der Mittwoch ist frei und kann für das eigenständige Weiterarbeiten genutzt werden. 

Lehrende
Saskia Nitsche lebt als Autorin in Berlin. Sie lehrt an verschiedenen Hochschulen in den Bereichen Literarisches Schreiben und Design. Zudem kuratiert sie WOW & FANCE, ein Workshopprogramm, welches die schriftstellerische Praxis mit somatischen Ansätzen und Aspekten aus der Bewusstheitsarbeit verbindet.

Das Seminar findet in Kooperation mit dem Projekt BurgMaterial statt.

Ziel des Forschungsprojektes BurgMaterial ist es, das Wissen über Materialien durch Aspekte der Narration zu erweitern und in ein zeitgemäßes Vermittlungskonzept für die Materialsammlung zu überführen. Was erzählen Materialien und wie können sie mittels Erzählungen zugänglich gemacht werden?

Studiengang / -richtung

Industriedesign
Industrial Design
Spiel- und Lerndesign
Design of Playing and Learning
Product Design and Applied Art (Porcelain, Ceramics and Glass)
Keramik- und Glasdesign

Abschluss und Studienjahr

Master 2. Stj.
Master 1. Stj.
Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2022

Lehrende(r)

Sarah Kaiser
Saskia Nitsche

Kontakt

skaiser[at]burg-halle.de (BurgMaterial)



Ort

Materialsammlung

Wochentyp

2.Kompakt-/Atelierwoche (6.SW)

Veranstaltungsart

Blockseminar

Kursbeginn

09.05.2022

Zeiten und Termine

09.05. - 13.05.
(Mo, Di, Do, Fr)
10-16 Uhr

Anmeldungsbeginn und -schluss

23.03.2022 - 25.03.2022



Modulbereich Design / Angebote Kunst

BK-Wahl

Voraussetzungen

keine

Art der Prüfung

Übung (Ü)
Teilnahme (T)

Benotung

unbenotet

ECTS/LN

2

Ziel des Forschungsprojektes BurgMaterial ist es, das Wissen über Materialien durch Aspekte der Narration zu erweitern und in ein zeitgemäßes Vermittlungskonzept für die Materialsammlung zu überführen. Was erzählen Materialien und wie können sie mittels Erzählungen zugänglich gemacht werden?

Studiengang / -richtung

Industriedesign
Industrial Design
Spiel- und Lerndesign
Design of Playing and Learning
Product Design and Applied Art (Porcelain, Ceramics and Glass)
Keramik- und Glasdesign

Abschluss und Studienjahr

Master 2. Stj.
Master 1. Stj.
Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2022

Lehrende(r)

Sarah Kaiser
Saskia Nitsche

Kontakt

skaiser[at]burg-halle.de (BurgMaterial)



Ort

Materialsammlung

Wochentyp

2.Kompakt-/Atelierwoche (6.SW)

Veranstaltungsart

Blockseminar

Kursbeginn

09.05.2022

Zeiten und Termine

09.05. - 13.05.
(Mo, Di, Do, Fr)
10-16 Uhr

Anmeldungsbeginn und -schluss

23.03.2022 - 25.03.2022



Modulbereich Design / Angebote Kunst

BK-Wahl

Voraussetzungen

keine

Art der Prüfung

Übung (Ü)
Teilnahme (T)

Benotung

unbenotet

ECTS/LN

2