Talk to me – Disembodied Voices and the Politics of human-machine Conversation

Prof. Christian Zöllner, Amelie Goldfuß, Natalie Sontopski
EK-Pflicht, Komplexes Gestalten, Master 3. Stj., Master 2. Stj., Master 1. Stj., Bachelor 4. Stj., Bachelor 3. Stj., Sommersemester 2021, 4.Kompakt-/Atelierwoche (12.SW), 1.Kompakt-/Atelierwoche (3.SW), Normalwoche (1.-15.SW), Einführungswoche (0.SW), Kursbeginn: 29.03.2021

Animation von Roberta Leoni, @_robertaleoni

tl;dr
Voice Assistants, Smart Speaker und Chatbots werden in interdisziplinären Teams (ID/Burg + KuMeWi/HoMe) erforscht, erdacht, erprobt

Input
→ Recherchethemen
→ Workshops (voraussichtlich: Chatbot Prototyping, Machine Learning Sprachmodelle trainieren, Strategien für interdisziplinäres Arbeiten)
→ Gastvorträge / (Virtual) Studio Visits

Output
→ digitale und physische Prototypen/Versuchsreihen
→ Dokumentation in Foto/Film/Text/Print/Web
→ Präsentation und Ausstellung

Take Aways
→ Gestalterische Auseinandersetzung mit virtuellen Assistenten und deren physischen Formen
→ Grundlagen der feministischen Science-Technology-Studies, KI und (Machine) Bias
→ Schärfen der eigenen Fähigkeiten und des eigenen Standpunktes
→ Erfahrung in der Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen > interdisziplinäres Arbeiten
→ Fun Fun Fun

Teilnehmer*innen
Von jeder Hochschule sollen gleich viele Studierende am Projekt teilnehmen. Die Zahl der Teilnehmer*innen ist pro Hochschule auf 5 beschränkt. Das Projekt richtet sich vornehmlich an MA- oder fortgeschrittende BA-Studierende.

Das Projekt findet im Rahmen der Hochschulkooperation mit der Hochschule Merseburg statt

 

Projektseite

Studiengang / -richtung

Industriedesign
Industrial Design
Product Design and Applied Art (Porcelain, Ceramics and Glass)
Keramik- und Glasdesign
Spiel- und Lerndesign
Design of Playing and Learning

Abschluss und Studienjahr

Master 3. Stj.
Master 2. Stj.
Master 1. Stj.
Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Prof. Christian Zöllner
Amelie Goldfuß
Natalie Sontopski



Ort

Goldbau -107, C2

Wochentyp

4.Kompakt-/Atelierwoche (12.SW)
1.Kompakt-/Atelierwoche (3.SW)
Normalwoche (1.-15.SW)
Einführungswoche (0.SW)

Kursbeginn

29.03.2021

Anmeldungsbeginn und -schluss

20.01.2021 - 24.01.2021



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

Komplexes Gestalten

Modulbereich Design / Angebote Kunst

EK-Pflicht

Art der Prüfung

Projekt (P)

Benotung

benotet

ECTS/LN

20

Das Projekt findet im Rahmen der Hochschulkooperation mit der Hochschule Merseburg statt

 

Projektseite

Studiengang / -richtung

Industriedesign
Industrial Design
Product Design and Applied Art (Porcelain, Ceramics and Glass)
Keramik- und Glasdesign
Spiel- und Lerndesign
Design of Playing and Learning

Abschluss und Studienjahr

Master 3. Stj.
Master 2. Stj.
Master 1. Stj.
Bachelor 4. Stj.
Bachelor 3. Stj.

Semester

Sommersemester 2021

Lehrende(r)

Prof. Christian Zöllner
Amelie Goldfuß
Natalie Sontopski



Ort

Goldbau -107, C2

Wochentyp

4.Kompakt-/Atelierwoche (12.SW)
1.Kompakt-/Atelierwoche (3.SW)
Normalwoche (1.-15.SW)
Einführungswoche (0.SW)

Kursbeginn

29.03.2021

Anmeldungsbeginn und -schluss

20.01.2021 - 24.01.2021



Modulbezeichnung / Fachbezeichnung

Komplexes Gestalten

Modulbereich Design / Angebote Kunst

EK-Pflicht

Art der Prüfung

Projekt (P)

Benotung

benotet

ECTS/LN

20