Anatomie – Körper und Form – begleitende künstlerische Grundlagen

2. Studienjahr
–Begleitende Künstlerische Grundlagen–

Vermittelt werden anatomische Form- und Funktionszusammenhänge und die Möglichkeiten ihrer Wiederspiegelung. Die Morphologie und Entwicklungsgeschichte des Menschen. An Beispielen aus der Vergleichenden Anatomie der Wirbeltiere: der Vertikalisierung der menschlichen Gestalt-Erscheinung und dessen Weltbezug; Körperproportion und Wahrnehmung. Anfertigung von zeichnerischen Studien und räumlichen Drahtzugmodellen, Besuch von Anatomischen und Zoologischen Sammlungen. Der Aufbau-Kurs im SS2019 richtet sich an das 2. Studienjahr.

2. Studienjahr: Aufbau-Kurs Anatomie

- Stehen Aufrechter Gang wie aus Fallen Bewegung wird

- Grundlegende Ausrichtung der Menschlichen Gestalt "Symmetrie und Polarität, Metamerie als Grundlegende Gestaltbildungsmuster der Morphologie mehrzelliger Lebewesen"

- Auffrischung Gestaltgebende Faktoren unseres Körpers; Zellen, Muskeln, Knochen, Gelenke, Sehnen, Bänder, Haut

- Hand und Fuß über die "Lauf Hand" und den "Greif Fuß"

- Die Wirbelsäule "Aufeinanderschichten und die S-Form als Stabilisierung unserer Körperhaltung"

- Der Brustkorb "Ein Korb"

- Das Becken "Elvis wurde auch Pelvis das Becken genannt - der Bewegungsmittelpunkt unseres Körpers"

- Der Oberschenkel "wie das strecken eines Knochens zum aufrechten Gang führte"

- Tibia der Unterschenkel

- Vergurtung und Verspannung die Muskulatur und das Wechselspiel von Beuger und Strecker

 

Ort:

Unterburg, Südflügel, Atelier

Termine:

Normalwochen

Freitag, 09.00- 17 Uhr

Beginn: 05.04.19

Anmeldung:

Erster Termin

Schein:

Regelmäßige Teilnahme über ein Semester und Präsentation der Ergebnisse

Lehrende(r)

  • Steffen Bachmann

Ort:

Unterburg, Südflügel, Atelier

Termine:

Normalwochen

Freitag, 09.00- 17 Uhr

Beginn: 05.04.19

Anmeldung:

Erster Termin

Schein:

Regelmäßige Teilnahme über ein Semester und Präsentation der Ergebnisse

Lehrende(r)

  • Steffen Bachmann