Informationen zum Umgang
mit dem Corona-Virus
an der BURG

Online-Anmeldung
zur Aufnahmeprüfung
Noch bis 4. März 2022

Jour Fixe
Veranstaltungsreihe
Wintersemester 2021/22

Ring Ring-Vorlesung
Online-Reihe zur Designausbildung
Noch bis 27. Januar 2022

Stellenausschreibungen
der Burg Giebichenstein
Kunsthochschule Halle

Hochschule / Aktuelles 24.01.2022

Werkstattkurse

Während der vorlesungsfreien Zeit finden in den Zentralen Werkstätten wieder Kurse für alle Studierenden statt. Die Einschreibung in die Kurse ist am 31.01. um 13:00 Uhr. Die Einschreibung erfolgt in der jeweiligen Werkstatt mit der Bezahlung des Unkostenbeitrages für das Material. Ihr braucht dafür Eure st-Nummer und das dazugehörige Passwort. Klärt bitte vorab ob ihr zu den jeweiligen Terminen könnt. Alle Kurse finden von 9:00-16:00 statt. Pünktlich sein! Sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass ein Termin mit begründetem Anlass nicht wahrgenommen werden kann, ist 2 Tage vorher beim jeweiligen Werkstattleiter per Mail abzusagen. Der Termin wird dann für Nachrücker freigegeben.

Design / Furniture and Interior Design / Projekt 27.06.2021

Zuhause Arbeiten

Masterthesis von Kristin Lieb im SoSe 2021 In aller Munde und in vielen Wohnzimmern: das Homeoffice. Spätestens mit Covid -19, Digitalisierung und Lockdown hat die neue Arbeitsform eine breite Masse erreicht. Wer dabei nicht über das Privileg eines separaten Arbeitszimmers verfügt, hat sich zumindest temporär einen Platz zum Arbeiten eingerichtet. Sei es der Küchentisch, eine Ecke im Wohnzimmer, oder ein Schreibtisch im Schlafzimmer. Meistens findet sich immer irgendwo ein geeignetes Plätzchen. Um nach getaner Arbeit abschalten zu können, ist es sinnvoll, den Arbeitsplatz nicht ständig sehen zu müssen. Lösungen sind gefragt, die das Büro in wenigen Minuten nach Hause holen und nach Feierabend wieder verschwinden lassen. Durch experimentelle Materialstudien, verschiedene Vormodelle und immer wieder neue Ideen entstanden in den Werkstätten drei Prototypen zum Thema ZUHAUSE ARBEITEN. Die drei Objekte unterstützen und erleichtern das gelegentliche Arbeiten zuhause und sind bei Feierabend schnell wieder verstaut.

Design / Furniture and Interior Design / Projekt 21.04.2021

Die Gute Zutat Eine Küche, mit der man überall kochen kann

Masterthesis WS 2020/21 Rebekka Schilken Man stelle sich vor, die Küche wird nicht mehr als ein Raum verstanden, sondern als Möbel. Nicht fest an einem Ort, sondern flexibel und mobil. So ist auch das Konzept der »Guten Zutat« motiviert. Ein Teil der Küche kann aus seinen vier Wänden ausziehen. Überall, in jedem Raum, kann Küche stattfinden. Dabei gilt es, nicht alle Bestandteile einer Küche in einem Möbel zu vereinen und eine Kompakt-Küche zu entwickeln, sondern darum, zu definieren, was für essentielle Komponenten es braucht, um an anderen Orten zu kochen.