MUSEUM+

Skizze - Aufgabenstellung
Prof. Johann Stief

Aufgabe

Entwerfen Sie das private Museum eines Kunstsammlers. Er sammelt Grafiken und will sie alle in einem Gebäude ausstellen. Das Museum besteht nur aus Austellungsräumen. Dienende Räume wie Foyer, Ticketverkauf, Toiletten, etc. gibt es nicht. Das Gebäude steht in der Nähe eines privaten Wohnhauses und dient nur zu Ausstellungszwecken. In seinem Museum geniesst der Sammler gerne alleine seine Sammlung oder zeigt sie Freunden.

Das Gebäude ist vom Boden abgehoben und besteht aus vier langen übereinander gelegten Räumen. So entsteht ein scheibenförmiges Gebäude, das quasi über dem Boden schwebt. An den beiden Enden sind die stangenförmigen Ausstellungsräume offen, d.h. dort ist keine massive Wand (Schottenbauweise).

Ihre Aufgabe besteht darin, dem "schwebenden Gebäude" einen Unterbau zu geben und das Gebäude "zu Ende zu denken", das heißt die offenen Enden zu schließen und die Räume untereinander mit Treppen zu verbinden. Vor dem Gebäude soll eine Art Hofsituation mit Eingang zum Museum gebildet werden.

Eine Längsseite des Gebäudes soll außen glatt sein.
Die andere Seite soll mindestens ein Fenster bekommen.

INNENARCHITEKTUR

Grundlagen des Entwerfens 1

1. Studienjahr, 2. Semester

betreut von Prof. Johann Stief & KM Julian Löhr

Sommersemester 2020

 

 

 

 

INNENARCHITEKTUR

Grundlagen des Entwerfens 1

1. Studienjahr, 2. Semester

betreut von Prof. Johann Stief & KM Julian Löhr

Sommersemester 2020