Mini-Exkursion ins Studio Olafur Eliasson (SOE)

Berlin im Januar 2020

Konzept und Exkursionsleitung:
Prof. Dr. Mirjam Schaub

Quelle: https://olafureliasson.net/archive/publication/MDA120478/studio-olafur-eliasson-open-house-tyt-take-your-time-vol-7#slideshow

Das Studio Olafur Eliasson

Seminar und Studiobesuch zu kollaborativer, hoch arbeitsteiliger künstlerischer Arbeit im digitalen Zeitalter

ZEIT: 12./13./14. Januar 2020

 

Das Studio Olafur Eliasson bietet mittlerweile Arbeit für mehr als 100 Architekt_innen, Physiker_innen, Elektriker_innen, Materialforscher_innen, Designer_innen aus den unterschiedlichsten Feldern, Projektmanager_innen, Vertriebsleiter_innen usf. In einem hoch arbeitsteiligen Prozess wird hier auf professionelle Weise künstlerische Forschung für den weltweit ausstellenden und agierenden, dänisch-isländischen Konzeptkünstler Olafur Eliasson betrieben; während nebenan sein Projekt für solarbetriebenes, bezahlbares und mobiles Licht für Afrika (Little Sun) boomt und die hauseigene Küche als ein alternatives „Human-Resources“-Department für einen Großteil der sozialen Kommunikation, nicht nur für gesundes und ökologisch vertretbares Essen zuständig ist. Ein solches Kreativ-Labor funktioniert nach eigenen und mitunter ungeschriebenen Regeln. Was ist das Geheimnis seines Erfolgs?

 

Es nehmen 5 Master-Studierende der Kunst, 3 aus dem Design, außerdem ein Studierender aus dem Multi-Media-Design, ein ehemaliger Burg-Student als Gast, sowie (sporadisch) 1 Doktorand an dem vorbereitenden Seminar und anschließenden Studiobesuch teil.