KOLLOQUIUM (Kunstgeschichte)
für Diplomand*innen und Examenskandidat*innen

Dienstag, 10:00–11:30 Uhr | in diesem Semester ausschließlich digital | nach Vereinbarung | Anmeldung: baetzner(at)burg-halle.de |

Abb: George Maciunas: Flux-Ping-Pong, 1976, Aktualisierung Kunstmuseum
Liechtenstein, 2005, foto: n.b.

Das Kolloquium ist den von Nike Bätzner und Charlotte Silbermann betreuten Diplomand*innen, Staatsexamens- und Masterkandidat*innen vorbehalten. Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, die eigene Arbeit in einem Text und im Gespräch zu präsentieren. Dabei können die Thesen für die theoretische Examens- oder Diplomarbeit besprochen, die künstlerische Abschlussarbeit vorgestellt oder der Verteidigungsvortrag für die Prüfung geübt werden. Alle unterschiedlichen Präsentationsformen sollen diskutiert werden.

Das erste Treffen am 13.10. – zur Terminvergabe und der Vorstellungsrunde – wird digital stattfinden.

Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie werden alle Kolloquien digital stattfinden.

 

Termine:

13.10.2020 – digital: Vorstellungsrunde, Terminvergabe, Organisatorisches

20.20. – Katharina Gahlert

27.10. – Susanne Langbehn

3.11. – Manuel Wagner

10.11. – Katharina Beesk

17.11. – Charlotte Jautz

24.11. – Fiene Burgert

1.12. – Jana Bouillon

8.12. – Mélina Giboire

15.12. – Marie Louise Gnauck

12.1.2021 – Farina Blankmeister / Thomas Kober

19.1. – Marlene Morkel

26.1. – Johannes Rudloff

Studiengang / -richtung

Kunstwissenschaften
Lehrangebote Kunstgeschichte

Lehrende(r)

Prof. Dr. Nike Bätzner
Charlotte Silbermann (Elternzeit)



Ort

digital

Kursbeginn

13.10.2020



Studiengang / -richtung

Kunstwissenschaften
Lehrangebote Kunstgeschichte

Lehrende(r)

Prof. Dr. Nike Bätzner
Charlotte Silbermann (Elternzeit)



Ort

digital

Kursbeginn

13.10.2020