İstanbul Apartmanı

Die Istanbul-Stipendiaten der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt stellen aus: ab 15. September 2011 an der Mimar Sinan Üniversitesi in Istanbul und ab 12. Oktober 2011 in der Hochschulgalerie in Halle (Saale)

Frau Fritz und Frau Baldauf vor der Vernissage in Halle, Foto: Nadja Buttendorf

Bu sergide Halle Burg Giebichenstein Sanat Yüksek Okulu ve Saksonya-Anhalt Eyaleti Sanat Vakfı İstanbul Burs Programı Sanatçılarının yapıtlarının yer almaktadır.

Seit April 2010 bietet die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle ihren Studierenden mit einer Atelierwohnung im Stadtteil Kadiköy ein Forum in Istanbul. Das Stipendienprogramm wird betreut von Dr. Nike Bätzner, Professorin für Kunstgeschichte, Bettina Göttke-Krogmann, Professorin für Textildesign und Andrea Zaumseil, Professorin für Bildhauerei/Metall.

Neun Stipendiaten aus unterschiedlichen Studienrichtungen der Fachbereiche Kunst und Design haben das Programm bisher für jeweils zwei bis drei Monate genutzt. Ebenso drei Stipendiaten der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, mit der die Burg Giebichenstein seit Anfang 2011 hinsichtlich des Istanbul-Engagements kooperiert. „Aufgrund unserer intensiven Kontakte zur Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi Istanbul, der größten und wichtigsten Kunsthochschule der Türkei, können die dortigen Werkstätten während des Stipendiums genutzt werden. Nun erhalten wir die Möglichkeit, die Ergebnisse unseres Programms in den beiden Hochschulgalerien, in Istanbul und Halle, zu präsentieren. Eingebettet ist dieser Austausch in eine umfangreiche Zusammenarbeit. Das Programm wird in den kommenden Jahren verstetigt und ausgebaut werden.

Warum überhaupt der Weg von Halle (Saale) nach Istanbul? Unsere jungen Künstler aus dem Bundesland Sachsen-Anhalt sollen in der Auseinandersetzung mit dem Fremden und Überraschenden frischen Eindrücke und Ideen gewinnen können. Für die künstlerische und gestalterische Entwicklung sind die Entfernung von der gewohnten Umgebung und vertrauten Routine sowie die Spiegelung im Anderen unabdingbar, um neue Perspektiven für die eigene Arbeit zu entwickeln. Das Erleben und die Selbstorganisation des Alltags in Istanbul, einer zugleich muslimischen, orientalischen und modernen Metropole, ermöglichen – wenn der touristische Blick sich verflüchtigt – genau diese Horizonterweiterung. Darüber klärt sich oft auch das Verhältnis zur ‚Heimat’ und zum eigenen, für selbstverständlich gehaltenen kulturellen Hintergrund.“ (Ausschnitt aus dem Begleittext von Prof. Dr. Nike Bätzner, Prorektorin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle)

Um den viel beachteten Auftakt des Stipendiums gebührend über die Grenzen der Institutionen hinaus zu kommunizieren, werden die Ergebnisse des Programms im September 2011, parallel zu den ein internationales Publikum anziehenden Eröffnungsveranstaltungen der Istanbul-Biennale, in Istanbul vorgestellt und zum Auftakt des Wintersemesters 2011/2012 anschließend in Halle zu sehen sein.     Die Ausstellung İstanbul Apartmanı ist ein Projekt der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt.  

Teilnehmende Künstler
Anne Baumann
Suse Brand
Nadja Buttendorf
Jenny Eichler
Olga Grigorjewa
Hannelore Heise
Susanne Hopmann
Annemarie Liebing
Georg Lisek
Jasmin Matzakow
Sebastian Neitsch
Ginan Seidl

Projektleitung
Nike Bätzner, Prorektorin der Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle
Manon Bursian, Vorstand der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt  

Kuratoren
Juliane Schickedanz, Studentin der Kunstpädagogik an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Georg Lisek, Maler und Medienkünstler, Absolvent der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Koordination in Istanbul
Silvia Erdem, Künstlerin und Kuratorin
Mustafa Akkaya, Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Bülent Cınar, Wissenschaftlicher Assistent, Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi

16.09.2011 – 30.09.2011
Mimar Sinan Güzel Sanatlar Üniversitesi
Osman Hamdi Bey Salonu
Meclisi Mebusan Caddesi 24
34427 İstanbul – Fındıklı
Vernissage: 15. September 2011, 17 Uhr | Açılış: 15 Eylül 2011, Saat 17:00
Montag bis Freitag 9 – 18 Uhr | Pazartesi – Cuma, Saat 9:00 – 18:00 arası
www.msgsu.edu.tr

13.10.2011 – 06.11.2011
Galerie der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im Volkspark Halle
Schleifweg 8 a
06114 Halle (Saale)
Vernissage: 12. Oktober 2011, 19 Uhr
Montag bis Freitag 14 – 19 Uhr
Samstag und Sonntag 11 – 16 Uhr
www.burg-halle.de

Dank an: Zeki Alpan, Melih Görgün, Erkan Özdilek, Istanbul; Johannes Stief, Martin Büdel, Halle