Open Call: Ausstellung zum Thema FUTURE

Für die Ausstellung während der Detmolder Kunsttage 2020 werden Arbeiten zu den Themen der Zukunft gesucht – in Form von Malerei, Fotografie, Grafik, Video- oder Objektkunst. Bewerbungsschluss: 1. April 2020

For future versus no future – wie werden wir in Zukunft leben? Zukunftsvisionen unterschiedlicher Art prägen unser Hoffen und Bangen, nehmen Einfluss auf unsere Planung und die Bewertung des bereits Erfahrenen. Was wird unser Denken von morgen bestimmen? 

Welche Visionen gibt es für die Stadt und das Land? Welche Utopien für das Zusammenleben – der Menschen und Völker miteinander wie das Leben von Mensch und Tier, von Mensch und Natur ? Wie werden wir in Zukunft vernetzt sein, Medien nutzen, wie nehmen wir Musik und Kunst wahr? Womit verbringen wir unsere Zeit – welche Rolle spielen Arbeit und Freizeit, wie sieht die Familie von morgen aus? Wie werden sich technologische und medizinische Innovationen und Selbstoptimierungs-ideen auf jeden Einzelnen, auf Geist und Körper auswirken?

Für die Ausstellung während der Detmolder Kunsttage 2020 werden Arbeiten zu den Themen der Zukunft gesucht – in Form von Malerei, Fotografie, Grafik, Video- oder Objektkunst.

Der Kunstmarkt Detmold e.V. hat sich auch in diesem Jahr zum Ziel gesetzt, den Kunstschaffenden eine Plattform zu bieten um sich einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und möchte allen Kunstinteressierten, wie auch in den vergangen Jahren, eine interessante und vielseitige Ausstellung zum diesjährigen Ausstellungsthema präsentieren.

Ausstellungseröffnung ist am Freitag, den 11. September 2020. 
Die Exponate werden der Öffentlichkeit bis zum 18. September 2020 zugänglich sein.

Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich zu dem Thema bis zum 01. April 2020 mit
eindeutigen Darstellungen der Arbeiten (Fotos, Konzeptbeschreibungen, Abbildungen,
Videos, etc.) sowie der künstlerischen Vita und einem Lebenslauf digital oder per Post bewerben.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite.