Literatur im Volkspark

Pünktlich zu „Halle liest mit“ im Rahmen der Leipziger Buchmesse startet „Literatur im Volkspark“ vom 16. bis 18. März 2016 mit außergewöhnlichen Autoren. Zu Gast sind Thomas Glavinic, Ulrich Peltzer, Judith Kuckart und für Kinder liest Lucie Göpfert.

Literatur im Volkspark vom 16. bis 18. März 2016

Für alle, die schon lange darauf warten, wird der Autor des Bestsellers „Das größere Wunder“ Thomas Glavinic am Mittwoch, 16. März 2016, 19.30 Uhr im Volkspark Halle seinen neuen, vor wenigen Tagen erschienen Roman „Der Jonas-Komplex“ vorstellen. Die mitreißende Geschichte dreht sich um einen Wiener Schriftsteller zwischen Drogen, Frauen und einer Reise zum Südpol. Die Wirklichkeit trifft auf die Sehnsucht nach einem anderen Leben.

Ulrich Peltzer ist mit seinem hochgelobten Roman „Das bessere Leben“ am Donnerstag, 17. März 2016, 19.30 Uhr zu Gast. Der metaphysische Thriller stand auf der Shortlist zum Deutschen Buchpreis 2015.

Judith Kuckart erzählt am Freitag, 18. März 2016, 19.30 Uhr „Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück“ und in ihrem Roman wird klar, dass hinter jeder Alltäglichkeit das Ungeheuerliche, das alles Verändernde warten kann.

Die Hallenser Illustratorin Lucie Göpfert wird am Donnerstag, 17. März, 10.00 Uhr aus dem Bilderbuch „Die Pinguine finden ihr Glück“ für Kinder ab 4 Jahre lesen. In dem Buch, das sie mit Johanna Lindemann (Text) verfasst hat, geht es um den Mut Neues zu entdecken.

Begleitet wird die Lesereihe von der Ausstellung „words are my reality – Studentische Arbeiten zu Text/Schrift/Sprache an der BURG“. In einem Open Call wurden Studierende aus Kunst und Design eingeladen, sich zu bewerben. Von 74 Bewerbungen wurden 28 Positionen ausgewählt, die sich auf vielseitige Weise mit Fragen von Textproduktion und -gestaltung, dem Verhältnis zum Bild sowie mit der Komplexität von Sprache auseinandersetzen.

Programm:

  • words are my reality – Studentische Arbeiten zu Text/Schrift/Sprache an der BURG
    Ausstellungseröffnung: Mittwoch, 9. März 2016, 18.00 Uhr,
    Öffnungszeiten: 10. März bis 27. März 2016, 14.00 bis 19.00 Uhr
  • Thomas Glavinic liest aus „Der Jonas-Komplex“
    Mittwoch, 16. März 2016, 19.30 Uhr
  • Lucie Göpfert liest aus „Die Pinguine finden ihr Glück“
    Donnerstag, 17. März 2016, 10.00 Uhr
    Für Kinder ab 4 Jahre
  • Ulrich Peltzer liest aus „Das bessere Leben“
    Donnerstag, 17. März 2016, 19.30 Uhr
  • Judith Kuckart liest aus „Dass man durch Belgien muss auf dem Weg zum Glück“
    Freitag, 18. März 2016, 19.30 Uhr

Ort: Volkspark Halle, Schleifweg 8a, 06114 Halle (Saale)
Eintritt: 5 €, Lesung mit Lucie Göpfert frei

Eine Veranstaltung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Volkspark Halle e.V. und der Stadt Halle. Mit freundlicher Unterstützung der Bauverein Halle & Leuna eG und der GP Günter Papenburg AG.

Programm und Kontakt:
Doris Sossenheimer, Dramaturgin, 030 8216626, sossenheimer@  burg-halle.  de
Detlef Stallbaum, Leiter Fachbereich Kultur, Stadt Halle, 0345 2213002, detlef.stallbaum@  halle.  de