Buchkunst

Diplom-Studiengang Malerei/Grafik, Prof. Sabine Golde
Telefon +49 (0)345 7751-646, golde(at)burg-halle.de

Das Buch als Kunstwerk

Der Umgang mit Papier, Text, Typografie, Bild und Einband sind wichtige Elemente
in der künstlerischen Auseinandersetzung auf dem Gebiet der Buchkunst. Mit Interesse
an Bildender Kunst, Literatur und Sprache ist es eine der Aufgaben, die Wechselbeziehung
zwischen Wort und Bild sichtbar zu machen, zu gestalten und in eine dem Inhalt entsprechende Buchform zu bringen.Als einzige deutsche Kunsthochschule verfügt die Burg über eine Fachklasse, in der Buchgestaltung als künstlerische Disziplin gelehrt wird.

Buchkunst ist Geschichtenerzählen in optisch und haptischer besonderer Form.
Künstlerbücher sind intime Räume aus Wort und Bild, Form und Farbe, Klang und Stille.

Prof. Sabine Golde

Standort

Unterburg Giebichenstein, Kornhaus
Seebener Straße 1, 06114 Halle