Linien in diese und jene Richtung

Die Galerie Burg2 zeigt vom 1. bis 22. Juli 2021 die Arbeiten von Mia Kugelmann und Luise von Rohden.

Textil von Mia Kugelmann, Nr. 9, Gewebe, 2020/2021, 40 x 60 cm, Foto: Amelie Koerbs

Simple graue Flächen

Die Textilien von Mia Kugelmann wirken auf den ersten Blick sehr einfach. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass sie aus vielen sich überlagernden Linien bestehen.
Ausgangspunkt dieser Serie waren die Tuschezeichnungen von Luise von Rohden. Wie auch die Textilen entstehen sie in der Spannung zwischen Reduktion und Komplexität: Durch festgelegte Liniensysteme und deren Wiederholung wird die Lebendigkeit minimaler Abweichungen sichtbar. Die Ausstellung lässt Zeichnungen und Textilarbeiten in einen Dialog treten.

Die Galerie Burg2 versteht sich als Ort des interdisziplinären Austauschs und als Schnittstelle zwischen Kunst und Design. In experimentellen Formaten, Ausstellungen, Workshops und Veranstaltungen ermöglicht sie die Begegnung von Studierenden der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und der Öffentlichkeit.

Es gelten die Hygienemaßnahmen (Maskenpflicht etc.) der BURG. Kontaktbögen und Desinfektionsmittel gibt es vor Ort.


Linien in diese und jene Richtung

Öffnungszeiten: 1. bis 22. Juli 2021 als Schaufensterausstellung, Midissage am 6. Juli von 19 bis 21 Uhr, außerdem am 16. Juli von 16 bis 19 Uhr und am 18. Juli von 15 bis 18 Uhr geöffnet
Ort: Burg2 – Studentischer Ausstellungsraum der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Burgstraße 2, 06114 Halle (Saale)
Weitere Informationen: https://www.burg-halle.de/hochschule/hochschulkultur/galerie-burg2/

 

Kontakt:

Mia Kugelmann

miakugelmann@yahoo.de

Instagram: miakugelmann

 

Luise von Rohden

www.luisevonrohden.de

Instagram: luisevonrohden

Kontakt:

Mia Kugelmann

miakugelmann@yahoo.de

Instagram: miakugelmann

 

Luise von Rohden

www.luisevonrohden.de

Instagram: luisevonrohden