Startseite - Burg Halle   Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle     Newsletter vom 08.01.2021
 
 

Burg Newsletter 1/21

Newsletter der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vom 8. Januar 2021
 
 
 
 

Editorial

Liebe Kolleg*innen, liebe Studierende, liebe Freund*innen der BURG,

2020 war ein Jahr an der BURG, in dem alles anders war, als wir es bisher erlebt haben. Von einem Tag auf den anderen befanden wir uns im Ausnahmezustand, der bis heute in mehr oder weniger intensiver Form anhält. Die Pandemie hat plötzlich alles in Frage gestellt, dennoch konnten für viele Herausforderungen kreative Lösungen gefunden werden.

So wurde die Aufnahmeprüfung innerhalb kurzer Zeit in ein überwiegend digitales Format verwandelt, ohne den besonderen Kern des Aufnahmeprozesses aus den Augen zu verlieren. Erfreulicherweise erreichten die Bewerbungszahlen im Wintersemester sogar den höchsten Stand der letzten zehn Jahre. Auch die Jahresausstellung der BURG – die zentrale Veranstaltung im Hochschuljahr mit normalerweise über 10.000 Besucher*innen – erhielt eine digitale Plattform, die kollektiv durch Studierende und Lehrende gefüllt werden konnte. Wo es unter Coronabedingungen möglich war, gab es vor Ort in Halle einzelne Projekte und Initiativen zu sehen, die Studierende und Lehrende erarbeitet hatten.

Nach einem kontaktreduziertem, digitalen Sommersemester 2020 war klar, dass sich ein Kunst- und Designstudium nicht alleine im virtuellen Raum durchführen lässt. Das Wintersemester 2020/21 wurde deshalb unter großen Anstrengungen mit so viel Präsenz wie möglich als Hybridsemester angelegt. Wie dieses Semester ausgehen wird, können wir nun vier Wochen vor dem Ende der Veranstaltungszeit noch nicht final absehen. Von den Erfahrungen dieser besonderen Zeit in der Schwebe berichtet auch unser Jahrbuch 2020, das im März erscheinen wird.

Im vergangenen Jahr hat sich gezeigt, welch große Herausforderungen unsere Hochschulgemeinschaft dank des Engagements, der Kreativität und Energie aller stemmen kann. Mein großer Respekt und Dank gebührt allen Hochschulmitgliedern.

Im Jahr 2021 erwartet die BURG die Ergebnisse des Architekturwettbewerbs für den anstehenden Neubau am Campus Kunst. Wir freuen uns auf tragfähige und zukunftssichere Entwürfe zur Umsetzung des Baus, der für die Hochschule eine neue Epoche einleiten wird. Die BURG wird auch 2021 wieder viele spannende Momente für Sie bereithalten. Unser Newsletter und unsere Website werden Sie weiterhin über alle Veranstaltungen und Formate an der BURG informieren.

Im Japanischen heißt Krise „Kiki“. Das Wort besteht aus zwei Schriftzeichen. Das erste bedeutet Gefahr, das zweite Chance. Krisen bedeuten also immer Gefahr, bieten aber stets auch Chancen. Ich hoffe, dass in dieser besonderen Zeit die Chancen stets überwiegen. Passen Sie auch 2021 gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Prof. Dieter Hofmann, Rektor der BURG

Aktuelles: Digitaler Studieninformationstag am 14. Januar 2021

Am Donnerstag, 14. Januar 2021, öffnet die BURG allen Interessierten zum Studieninformationstag unter www.burg-halle.de/infotag ihre digitalen Türen. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr bietet das informative Programm die Gelegenheit, die Studienmöglichkeiten in den Fachbereichen Kunst und Design an unserer Kunsthochschule kennenzulernen ... mehr

Jour Fixe digital: Der Künstler Jeremiah Day ist zu Gast

Am Dienstag, 19. Januar 2021, um 18 Uhr, präsentiert der Künstler Jeremiah Day im digitalen Jour Fixe seine künstlerische Arbeit. In den recherchebasierten Werken verbindet er Fotografie, Text, Performance und Tanzimprovisation, um auf die Geschichte einzelner Orte und Ereignisse und deren Eingebundenheit in größere historische Zusammenhänge zu verweisen ... mehr

Aktuelles: Open Call der Burg Galerie verlängert bis 13. Januar 2021

Die Burg Galerie im Volkspark plant für die kommende themenbezogene Ausstellung der Reihe ABC eine Beschäftigung mit dem Thema R für Risiko. Alle Studierenden und Alumni der BURG aus den Fachbereichen Kunst und Design der Jahre 2019 und 2020 sind herzlich eingeladen, sich bis zum 13. Januar 2021 mit ihren Vorschlägen zu bewerben ... mehr

Ausschreibung: Aufenthaltsstipendium für Ahrenshoop

Die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt vergibt im Oktober 2021 ein Stipendium in Ahrenshoop. Künstlerinnen und Künstler aller Sparten können sich für einen Aufenthalt im Künstlerhaus Lukas bis zum 1. Februar 2021 bewerben ... mehr

Social Media

Werden Sie Freund oder Freundin der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle auf Facebook, folgen Sie uns auf Instagram und Twitter und verpassen Sie als Abonnent*in keinen unserer Onlinefilme auf Vimeo und YouTube– Gefällt mir!

Weitere Meldungen

Noch mehr Neuigkeiten, Tipps zu Ausstellungen und viele weitere Hinweise erhalten Sie auf unserer Website www.burg-halle.de unter Aktuelles, Presse und Ausstellungen.
 
 
 
 
 

Impressum

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Pressestelle, Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle
T +49 (0)345 7751524, F +49 (0)345 7751525, www.burg-halle.de

  
 
Anmelden
Abmelden
Archiv