„terra animalis“

Undine Bandelin, Meisterschülerin von Prof. Ute Pleuger, und Dana Meyer, Absolventin der Studienrichtung Bildhauerei/Malerei, sind die diesjährigen Preisträger des Kunstpreises der Stadt Limburg. Ihre Arbeiten sind in den Kunstsammlungen der Stadt Limburg noch bis 23. November 2014 zu sehen.

„terra animalis“
Kunstpreis der Stadt Limburg

Vernissage am 26.9.2014, 19.00 Uhr
Ausstellung vom 26.9. bis 23.11.2014

Die Künstlerinnen Dana Meyer und Undine Bandelin sind die diesjährigen Preisträgerinnen des Kunstpreises der Stadt Limburg. Ihr Wettbewerbsbeitrag „terra animalis“ wird am Freitag, den 26. September 2014, um 19 Uhr in den Kunstsammlungen der Stadt Limburg von Bürgermeister Martin Richard ausgezeichnet.

„Überzeugt hat die Jury die Expressivität, Dynamik und das kontrastreiche Zusammenspiel der großformatigen Gemälde von Undine Bandelin mit den raumgreifenden Stahlskulpturen von Dana Meyer. In ihrer „terra animalis“ präsentieren die Künstlerinnen die Tierwelt als ein Panoptikum kurioser Figuren, Metaphern und Allegorien…“

Die Ausstellung „terra animalis“ lädt zum Erkunden und Entdecken und zu einem spannenden und kontrastreichen Kunstdialog ein. Leichte und zarte Werke treffen auf wuchtige und kraftvolle Arbeiten und bestimmen vom 26. September bis zum 23. November 2014 das Gesicht der Kunstsammlungen der Stadt Limburg. Klassische Malerei von Undine Bandelin trifft auf Skulpturales von Dana Meyer. Dabei verdeutlichen die Exponate nicht nur die Herangehensweise an das Thema der Ausschreibung, sondern zeigen auch und besonders die vielseitigen künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten der Preisträgerinnen.

26.9. bis 23.11.2014
„terra animalis“

Kunstsammlungen der Stadt Limburg
Historisches Rathaus
Fichmarkt 21
65549 Limburg a. d. Lahn