Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus an der BURG

Der Lehrbetriebs im Sommersemester startet am 20. April 2020. Veranstaltungen sind bis zum 31. Mai 2020 abgesagt.

+++ Aktuelle Änderungen werden laufend an dieser Stelle veröffentlicht +++

Auf Erlass des Landes Sachsen-Anhalts zum Corona-Virus wurde der Lehrbeginn an der BURG in diesem Sommersemester auf 20. April verschoben, die Lehre findet derzeit digital statt.

Die Hochschulliegenschaften der BURG bleiben für Studierende vorerst weiterhin geschlossen. Die Bibliothek kann jedoch ab Montag, 11. Mai 2020, einen eingeschränkten Zugang für Studierende, Mitarbeiter*innen und Lehrende der BURG ermöglichen. Auch die Burg Galerie im Volkspark öffnet am Montag, 18. Mai 2020, unter Einhaltung der durch die Corona-Pandemie erforderlichen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wieder ihre Türen für die Öffentlichkeit.

Alle Veranstaltungen wie Ausstellungseröffnungen, Konferenzen oder Diskussionsrunden der BURG, die nicht durch das Curriculum vorgeschrieben sind, sind bis einschließlich 31. Mai 2020 abgesagt.

  • FAQ für Bewerber*innen
    Fragen und Antworten rund um die digitale Eignungsprüfung 2020 ... mehr
  • FAQ für Studierende
    Fragen und Antworten zu allen Änderungen im Studienverlauf ... mehr
  • FAQ Internationales
    Fragen und Antworten zu allen Änderungen rund um Auslandsaufenthalte ... mehr
  • FAQ für Lehrende und Mitarbeiter*innen
    Antworten der BURG auf häufig gestellte Fragen zu Arbeitszeitregelungen, Arbeitsrecht und weiteren Themen … mehr
  • Digitale Lehre und Kommunikation an der BURG
    Ein Überblick zu Tools & Tricks, die digitale Lehr- und Austauschformate erleichtern ... mehr
  • Unterstützungsmöglichkeiten für Kulturschaffende
    Eine Zusammenstellung von Informationen und Initiativen ...mehr

Eignungsprüfung 2020

Die Eignungsprüfung zur Aufnahme eines Bachelor-, Diplom- oder Lehramtsstudiums im Wintersemester 2020/21 an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle findet in diesem Jahr ausschließlich digital ohne Anwesenheit vor Ort statt. Die Einreichung der Mappe mit künstlerischen Arbeitsproben war digital bis 22. April 2020 nach vorheriger Anmeldung möglich. Der weitere Prüfungsablauf, eventuell folgende Aufgabenstellungen sowie gegebenenfalls ein Gespräch mit den Bewerber*innen finden auch auf digitalem Weg statt.

Hochschulstandorte / Liegenschaften

Auf Anordnung des Landes Sachsen-Anhalt dürfen ab Mittwoch, 18. März 2020, die Liegenschaften der BURG durch Studierende nicht mehr betreten werden. Publikumsverkehr ist bis auf weiteres untersagt. Diese Verfügung wurde als weitere Maßnahme zur Eindämmung und Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus getroffen. Beschäftigte dürfen und sollen weiterhin kommen (sofern keine Homeoffice-Regelungen abgestimmt wurden), um ihre Tätigkeit an der BURG wahrzunehmen. Studentische Hilfskräfte können im Rahmen ihrer Tätigkeit ebenfalls die Liegenschaften betreten.

Der Zugang zu den Liegenschaften ist grundsätzlich ausgeschlossen, wenn

  • Sie  erkennbare Symptome einer COVID-19 Erkrankung oder jeglicher Atemwegs- oder Erkältungssymptome (egal in welcher Stärke) an sich feststellen,
  • Sie an COVID-19 erkrankt sind,
  • Sie innerhalb der letzten 14 Tage aus dem Ausland zurückgekehrt sind,
  • Sie innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu Rückkehrer*innen aus dem Ausland hatten,
  • Sie innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit dem Coronavirus infizierten Personen hatten
  • sowie wenn Sie ein Verdachtsfall sind und das Testergebnis noch nicht vorliegt.


Schließung von Einrichtungen

Ab Montag, 16. März 2020, bleiben bis auf Weiteres die die Hochschuldruckerei sowie die Zentralen Werkstätten der BURG für Publikumsverkehr bzw. Studierende geschlossen.

Das Studentenwerk Halle schließt ab Mittwoch, 18. März 2020, bis auf Weiteres alle Einrichtungen der Hochschulgastronomie. Auch Hochschulsportangebote, die in Kooperation mit der MLU organisiert werden, oder von Seiten der BURG selbst durchgeführt werden, entfallen. Laut Erlass des Ministeriums für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt sind zudem die Fortbildungen des Aus- und Fortbildungsinstitut des Landes Sachsen-Anhalt ab dem 16. März 2020 bis auf Weiteres ausgesetzt.


Absage und Verlegung von Ausstellungen

Die in Kooperation mit der Kunsthochschule organisierte Ausstellung Teilchenbeschleuniger mit Arbeiten von Alumni der BURG im Kunstquartier Grauer Hof in Aschersleben (ursprünglich geplante Laufzeit 30. März bis 6. Juni 2020) wird auf ein noch nicht bekanntes Datum verschoben.

Die Hochschulleitung

English version

Information on handling the corona virus at the BURG
 

Ansprechpartnerin des Krisenstabs an der BURG

Kristin Wildenhain
Referentin der Kanzlerin
Koordinatorin des Krisenstabs
T +49 (0)345 7751-514
corona-post(at)  burg-halle.  de


FAQ für Bewerber*innen

Fragen und Antworten rund um die digitale Eignungsprüfung 2020

FAQ für Studierende

Fragen und Antworten zu allen Änderungen im Studienverlauf

FAQ Internationales

Fragen und Antworten rund um Auslandsaufenthalte

FAQ für Lehrende und Mitarbeiter*innen

Informationen zu Arbeitszeitregelungen und weiteren Themen

Digitale Lehre und Kommunikation an der BURG

Tools & Tricks zu digitalen Lehr- und Austauschformaten

Unterstützungsmöglichkeiten für Kulturschaffende

Eine Zusammenstellung von Informationen und Initiativen

 

English version

Information on handling the corona virus at the BURG
 

Ansprechpartnerin des Krisenstabs an der BURG

Kristin Wildenhain
Referentin der Kanzlerin
Koordinatorin des Krisenstabs
T +49 (0)345 7751-514
corona-post(at)  burg-halle.  de


FAQ für Bewerber*innen

Fragen und Antworten rund um die digitale Eignungsprüfung 2020

FAQ für Studierende

Fragen und Antworten zu allen Änderungen im Studienverlauf

FAQ Internationales

Fragen und Antworten rund um Auslandsaufenthalte

FAQ für Lehrende und Mitarbeiter*innen

Informationen zu Arbeitszeitregelungen und weiteren Themen

Digitale Lehre und Kommunikation an der BURG

Tools & Tricks zu digitalen Lehr- und Austauschformaten

Unterstützungsmöglichkeiten für Kulturschaffende

Eine Zusammenstellung von Informationen und Initiativen