XLab

platform for digital matter

Das XLab untersucht gestalterische Belange in Robotik und Künstlicher Intelligenz. Als Labor der praxisorientierten Forschung setzten wir uns mit sozialen, wirtschaftlichen und entwerferischen Potenzialen dieser Technologien auseinander. Design positionieren wir als vermittelnde Instanz und integrative Wissensebene zwischen Technik- und Geisteswissenschaften.

Wir bestärken experimentelle Erkundungen und suchen dabei stets die kritische Auseinandersetzung mit ihren ethischen und ökologischen Auswirkungen. Zukunftstechnologie ist hier gleichermaßen Werkzeug und Forschungsgegenstand.

Durch gemeinsame Workshops, individuelle Forschungsprojekte und öffentliche Veranstaltungen bietet das XLab einen Raum, in dem sich Studierende und Forschungsmitarbeiter*innen im Entwickeln und Entwerfen ausprobieren können. Konkrete Projekte werden in Kooperation mit externen Partner*innen realisiert und nach außen kommuniziert. 

Standort

Raum -108 Goldbau und Zentrale Werkstätten: Digitalwerkstatt
Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle (Saale)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin XLab Künstliche Intelligenz

Alexa Steinbrück
steinbrueck(at)burg-halle.de
+49 345 7751 58072

Wissenschaftlicher Mitarbeiter XLab Robotik

Simon Maris
maris(at)burg-halle.de
+49 345 7751 58073

Sprechstunde

mittwochs 15-17:00 Uhr

Belehrung (digital)

Eine Belehrung über die grundlegenden Möglichkeiten und Methoden des SustainLabs ist für die Arbeit im Lab verpflichtend.

Die Belehrung ist auf Anfrage bei burglabs@burg-halle.de unter Angabe der St-Nummer als Video verfügbar.