BURG Kostprobe

Du möchtest Dich grundlegend über das Studium an der BURG informieren und Studiengänge, Campus und Stadt näher kennenlernen? Dann bewirb Dich für die BURG Kostprobe.

BURG Kostprobe 2017

Bei der BURG Kostprobe bekommst Du Einblicke in die Projekte und das Studium an der BURG. Du lernst die beiden Fachbereiche Kunst und Design kennen, hast die Gelegenheit, mit Studierenden, Lehrenden und Absolventen zu sprechen, Studienprojekte kennenzulernen und an kleinen Workshops teilzunehmen. Gemeinsam mit Studierenden der BURG erkundest Du Campus und Stadt. Das dauert nicht so lange wie eine Sommerakademie, ist aber intensiver als ein Schnupperkurs. Und am Ende der BURG Kostprobe weißt Du ganz genau, ob das Kunst- und Design Studium in Halle genau das ist, was Du willst!

Wer kann sich bewerben?
Dieses Angebot richtet sich an Abiturienten, Auszubildende, Studienwechsler, die sich grundsätzlich über das Angebot und die Möglichkeiten des Kunst- und Designstudiums an der Burg informieren wollen. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.

Wie bewirbst du dich?
Der Bewerbungszeitraum für die BURG Kostprobe 2017 ist leider schon vorbei. Aber im Sommer 2018 will das Team von BURG gestaltet! erneut zu einem Besuch der Burg Giebichenstein einladen.


Gesamtzeitraum: 25.–27. September 2017
Max. Teilnehmerzahl:
 30 Personen
Unkostenbeitrag: 50 Euro

Übernachtungsvorschläge:
Hostel No 5 (www.hostel-no5.de)
Jugendherberge (www.halle.djh-sachsen-anhalt.de)
Sofa-Surfing (www.couchsurfing.com)
Die Übernachtungskosten sind selbst zu tragen.

So war die BURG Kostprobe in den letzten Jahren:
____2016

____2015

____2014

____2013

 

Fragen? Schreibt uns an:
kostprobe(at)  burg-halle.  de

Eine Bewerbung zur BURG Kostprobe ist erst wieder 2018 möglich.

„Burg gestaltet!“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17066  gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.

Eine Bewerbung zur BURG Kostprobe ist erst wieder 2018 möglich.

„Burg gestaltet!“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL17066  gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.