BurgKita

Die BurgKita ist ein Gemeinschaftsprojekt des Vereins Volkspark Halle e.V., der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (BURG) und der VHS Bildungswerk GmbH.

Die Kindertagesstätte BurgKita

Nach 16 Monaten intensiver Bautätigkeit wurde die BurgKita, ein Gemeinschaftsprojekt des Vereines Volkspark Halle e.V., der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und des VHS-BILDUNGSWERK, am 17. November 2014 offiziell eröffnet. 

Die BurgKita bietet mit acht Erzieherinnen und Erziehern 50 Kindern im Alter von 0-6 Jahren ein kreatives und spannendes Umfeld. Das pädagogische Konzept des Kreativkindergartens wurde von Prof. Karin Schmidt-Ruhland und ihren Mitarbeiterinnen aus der Studienrichtung Spiel- und Lerndesign entwickelt. Ein Teil der Plätze steht den Studierenden und Beschäftigten der BURG zu. Darüber hinaus werden auch Kinder aus der Stadt Halle aufgenommen.

Die BurgKita befindet sich im Volkspark Halle, der zwischen den beiden Hochschulstandorten Kunst und Design liegt. Der Volkspark bietet mit seinen Räumlichkeiten zusätzliche Möglichkeiten für viefältige Aktivitäten wie z.B. Theateraufführungen in großen Räumen, Gymnastik und Tanzveranstaltungen sowie kulturelle Bildung durch die wechselnden Ausstellungen von Kunst und Design in der Hochschulgalerie.

Die BurgKita ist ein lebendiger Ort, denn ganz im Sinne der Kunsthochschule eröffnet sich den Kindern wie auch den Studierenden hier ein spannendes Experimentierfeld. Wie die ‚Großen‘ lernen die ‚Kleinen‘ kreativ mit Dingen und Herausforderungen umzugehen. Alles verführt hier zum Ausprobieren, zum Verändern, zum Gestalten – die BURG bietet den Kindern und Erziehern mithilfe sensibler Gestaltung eine optimale Struktur.

Auch inspirieren die Projekte der Studierenden die Kinder. Und die Studierenden bekommen die Möglichkeit neue Spielprodukte und -materialien, (Spiel-)Möbel, textile Objekte und vieles mehr auszuprobieren. Die Kinder wiederum werden zu Experten und Kritikern für das, was sie (und ihr Spiel) angeht. Hier ergibt sich die großartige Möglichkeit des partizipativen Entwerfens: die Kinder werden beteiligt am Prozess des Entstehens und Werdens und sie sind aktiver Teil bei der Gestaltung ihres Umfeldes.

Es stehen 15 Krippenplätze für Kinder von 0-3 Jahre und 35 Kindergartenplätze für Kinder von 3-6 Jahre zur Verfügung.

Eine Anmeldung auf einen Platz ist jederzeit möglich. Das Anmeldeformular finden Sie nebenstehend im Downloadbereich (PDF). Sie können das Formular gleich per E-Mail versenden oder ausdrucken und per Post an die Kita-Leitung oder den Träger schicken.

Bitte beachten Sie: Eine Anmeldung auf einen Kita-Platz ist erst nach Geburt des Kindes möglich.

Die Kontaktdaten der Kita-Leiterin lauten:
Ramona Müller
ramona.mueller(at)  vhsbw.  de
Telefon: 0345 7751590
Mobil: 0173 6263273

Die Kontaktdaten des Trägers lauten:
VHS-Bildungswerk GmbH
Projektbüro Halle
Ernst-König-Str. 1/2
06108 Halle(Saale)
Ansprechpartnerin: Mandy Horn
Tel.: 0345 7751591

Die Internetseite des Trägers mit weiteren Informationen erreichen Sie unter www.bildungswerk.de/ueber-uns/standorte/halle-saale/burg-kita/.