Jahresausstellung 2016

Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle lädt am 16. und 17. Juli 2016 zum Besuch ihrer Jahresausstellung ein.

Jahresausstellung 2016

Mitte Juli ist es wieder soweit: Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle öffnet zum Ende des Sommersemesters ihre Türen und Tore und lädt am 16. und 17. Juli zum Besuch ihrer Jahresausstellung 2016 ein.

In den zu Ausstellungsräumen gewandelten Ateliers, Werkstätten und Seminarräumen der Hochschule und an anderen Orten in Halle zeigen die Studierenden am Wochenende des 16. Juli und 17. Juli zwischen 10 und 18 Uhr die Arbeitsergebnisse aus den zurücklegenden zwei Semestern.

Die Jahresausstellung wird am Freitag, dem 15. Juli, um 18 Uhr im Volkspark Halle mit der feierlichen Verleihung des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse 2016 eröffnet. Die Werkschau der Modeklasse mit dem Titel „stop:motion“ beginnt um 20.30 Uhr. Ab 21.30 Uhr wird der Abschluss des akademischen Jahres mit Musik und Tanz gefeiert.

Karten für die Modenschau können am Dienstag 12. Juli, von 13 bis 15 Uhr an der Poststelle im Neuwerk 7 erworben werden (begrenzt auf zwei Karten pro Person, Bar- und Kartenzahlung möglich, solange der Vorrat reicht). Preise: 12 Euro (ermäßigt 6 Euro). Eventuelle Restkarten sind an der Abendkasse im Volkspark Halle am 15. Juli ab 18 Uhr erhältlich.

Parallel zu den Ausstellungen gibt es für Studieninteressenten Informationen zu allen Studienformen. Auch eine individuelle Mappenberatung wird angeboten, bei der Studienbewerber eigene künstlerische Arbeiten zeigen und beurteilen lassen können.

Das Programm

Freitag, 15. Juli
17 Uhr, Campus Design, Konsum-Terrasse
Eröffnung der Ausstellung der Master-Arbeiten im Fachbereich Design 

18 Uhr, Volkspark Halle
Eröffnung der Jahresausstellung und Verleihung des Kunstpreises der Stiftung der Saalesparkasse 2016

20.30 Uhr: „stop:motion“ – die Werkschau der Mode

ab 21.30 Uhr: Musik und Tanz

Samstag, 16. Juli
15 Uhr, Campus Design, Burg Bibliothek
Führung durch die Burg Bibliothek und die Burg Materialsammlung

18 Uhr, Campus Design

  • Verleihung der Bachelor-Urkunden an die Absolventen des Fachbereichs Design 2015/2016
  • Bekanntgabe der Nominierungen für den GiebichenStein Designpreis 2016

ab 20 Uhr, Campus Design
Sommerfest
   
Sonntag, 17. Juli
11 Uhr, Campus Kunst
Jazzfrühstück mit dem Giebichenstein-Quintett

15 Uhr, Campus Design, Burg Bibliothek
Führung durch die Burg Bibliothek und die Burg Materialsammlung

Angebote für Studieninteressenten

Samstag, 16. Juli
Mappenberatung
11 – 13 Uhr, Campus Design, Neuwerk 7, Villa, Raum 204 und
11 – 13 Uhr, Campus Kunst, Unterburg Giebichenstein, Seebener Straße 1, Südflügel, 1. OG

Vortrag: Informationen zu allen Studienformen
13 – 14 Uhr am Campus Design, Neuwerk 7, Hörsaal im Anbau

Sonntag, 17. Juli
Was Sie schon immer über das Studium an der Burg wissen wollten
10 – 14 Uhr am Campus Design, Neuwerk 7, Infopoint

Führungen durch die Ausstellung „Diplome der Kunst“

Vielgestaltig und anspruchsvoll zeigt sich auch dieses Jahr die Ausstellung der Diplomarbeiten aus dem Fachbereich Kunst. Gemeinsam mit Diplomanden führt Georg Lisek, Mitglied des Kuratorenteams, durch die Werke von 30 frischgebackenen Absolventen der Kunst. Ein Spaziergang mit Gesprächen über die künstlerische Arbeit, das Studium und die Zeit danach ... Die KünstlerInnen sind anwesend!

Termine

  • Samstag 16. Juli, 13 Uhr (Kunststiftung, Volkspark und Weißes Haus)
  • Sonntag 17. Juli, 13 Uhr (Kunststiftung, Volkspark und Weißes Haus)
  • Sonntag 24. Juli, 15 Uhr (Kunststiftung und Volkspark)
  • Sonntag 31. Juli, 15 Uhr (Kunststiftung und Volkspark)

Treffpunkt: Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt, Neuwerk 11

Der Eintritt ist frei.

Die Ausstellungsorte

Campus Kunst – Unterburg Giebichenstein – Seebener Straße 1
Grundlagen Kunst, Bildhauerei, Buchkunst, Glas, Grafik, Keramik, Metall, Schmuck

Campus Kunst – Gärtnerhaus – Seebener Straße 2
Zeitbasierte Künste

Campus Kunst – Weißes Haus – Seebener Straße 193
Grafik, Zeitbasierte Künste, Diplome der Kunst (IV)

Campus Kunst – Kurvenburg – Kröllwitzer Straße 2
Bild, Raum, Objekt, Glas

Hermes-Gebäude – Hermesstraße 5
Malerei, Textile Künste, Kunst (Lehramt)/Kunstpädagogik
Diplome der Kunst (III)

Volkspark – Schleifweg 8 a
Diplome der Kunst (I)
>> Ausstellung bis 31. Juli geöffnet

Haus am Schleifweg – Schleifweg 6
Kommunikationsdesign / Illustration

Campus Design – Neuwerk 7
Grundlagen Design, Photography, Industriedesign, Innenarchitektur, Keramik-/Glasdesign, Kommunikationsdesign, Mode, Spiel- und Lerndesign, Textildesign; Ausstellung der Master- und Bachelorarbeiten

Campus Design – Neuwerk 7
Ausstellung „Neo Luna Park – Vergnügen suchen, Vergnügen gestalten“
im Rahmen des Verbundprojektes „Große Pläne! Moderne Typen, Fantasten und Erfinder“

Campus Design – Designhaus Halle – Ernst-König-Straße 1
What's Next und Open Studios
„What’s Next“ ist ein Vermittlungsformat für die Weiterentwicklung, Herstellung und Vermarktung von Produktideen von Studierenden und Absolventen mit Hilfe einer internationalen Expertenrunde.

Campus Design – Textilmanufaktur – Ernst-König-Straße 2
Färberei, Stickerei, Restaurierung

Campus Design – Medienzentrum – Neuwerk 1
Multimedia|VR-Design

Sonderausstellungsorte

Galerie Burg 2 – Burgstraße 2
Ausstellung „knowhere – then there“

Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt – Neuwerk 11
Diplome der Kunst (II)
>> Ausstellung bis 31. Juli geöffnet

+ Olearius – Plattform für Kunst und Vermittlung – Oleariusstraße 9
Austellung „SPACE//To Go“, Kunst (Lehramt)/Kunstpädagogik

Pavillon auf der Peißnitzinsel beim Gut Gimritz / August-Bebel-Platz
Installation „Hallenbad / BeBelBad“, Industriedesign

Kunstforum Halle – Bernburger Straße 8
Ausstellung „ROSTOCK-PORT“, Uwe Jacobshagen, Photography

Wassersturm Süd – Lutherplatz
Bildhauerei Metall, René Weisbrich „Demiurg – Eine kinetische Installation“

Was es sonst noch gibt:

Jahresausstellung + 1
Montag, 18. Juli
Ausschließlich für Studierende und Hochschulangehörige ist die Jahresausstellung auch am Montag zugänglich. Der Tag dient dem internen Austausch und schafft Raum für Führungen und Gespräche. Bitte beachten Sie das gesonderte Programm. Organisiert vom Stura.

Besuchen Sie auch den Burgshop vor dem Kutscherhaus auf dem Campus Design!

Shuttlebus
Es verkehren Shuttlebusse zwischen den Standorten der Hochschule:
Neuwerk 7 – Volkspark – Unterburg Giebichenstein – Hermes-Gebäude

Mit freundlicher Unterstützung des Stadtmuseums Halle ist das Prinzentor zur Oberburg Giebichenstein während der Jahresausstellung geöffnet.

Das grafische Konzept der Jahresausstellung 2016

„Fragmente […] weisen über sich hinaus. Sie leben und wirken in Spannung zu jener Ganzheit, die sie nicht sind und nicht darstellen […].“ – Henning Luther

Das Fragment ist Ausgangspunkt der Gestaltung der diesjährigen Jahresausstellung. In ihrer Unvollständigkeit deuten Fragmente auf einen Ist-Zustand, zitieren Vergangenes, visionieren ein „Noch nicht“ und wollen daraufhin ergänzt werden.

Die zur Jahresausstellung gezeigten Arbeiten sind selbst Fragment eines umfangreichen künstlerisch-gestalterischen Prozesses. Sie bewegen sich im Kosmos BURG, der sowohl Denk- und Freiraum für individuelle Fragestellungen und eigenständige Konzepte bietet als auch für Experimente – und darüber hinaus. Die Fragmente lassen nach Parallelen suchen, treten miteinander in Diskurs und stehen stellvertretend für die Gedankenwelt, aus der sie stammen. Die Besucherinnen und Besucher der Jahresausstellung sind herzlich eingeladen, Teil dieser Narration zu werden.

Die Plakatserie und sämtliche Kommunikationsmedien wurden gestaltet von Vreni Knödler, Ji Hee Lee und Marcus Wachter, betreut von Katharina Köhler.

16. und 17. Juli 2016
Jahresausstellung der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Eröffnung am 15. Juli, 18 Uhr
Öffnungszeiten am Samstag und Sonntag von 10 – 18 Uhr

Werkschau Mode: 15. Juli 2016, 20.30 Uhr

Werkschau: stop:motion

Ausstellung im Verbundprojekt „Große Pläne!“

Neo Luna Park – Vergnügen suchen, Vergnügen gestalten

Hochschulstandorte

Hochschulstandorte (PDF)