Prof. Bruno Raetsch

Dekan Fachbereich Kunst
Professor für Plastik/Bildhauerei
Campus Kunst, Westflügel
T +49 (0)345 7751-660, F +49 (0)345 7751-603,
Prof. Bruno Raetsch

1962 geboren in Neuß, aufgewachsen in Potsdam, 1988–95 Bildhauereistudium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, 1995 Preis der Deutschen Telekom, Sachsen-Anhalt, 1996 Gustav-Weidanz-Preis, 1996–97 Platzgestaltung BFW-Halle, 1997 Wandgestaltung für die Direktion Deutsche Telekom SA, 1998 Arbeitsstipendium des Landes Sachsen-Anhalt, 1999 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin, 2002–2006 Leitung der Fachklasse für (Holz-) Bildhauerei FB Angewandte Kunst Schneeberg der WHZ / Daetz- Centrum Lichtenstein, Seit 2009 Professur für Plastik/Bildhauerei an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Ausstellungen, Symposien, Workshops im In- und Ausland. Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.

Hochschulprojekte

Abgeschlossene Projekte

Website

www.bruno-raetsch.de