Alltag anders

Eine Ausstellung mit Blick über den Tellerrand

Hintergrund

Wie sieht das Alltägliche anderswo aus? Verlassen wir einmal unsere Insel des Gewohnten und betrachten das Alltägliche in der Ferne! Ein selbstgewähltes Thema aus den Radiofeatures „Alltag anders“ des DLFkultur dient als Ausstellungsinhalt und Vermittlungsobjekt. Ein Blick über den Tellerrand baut Brücken zwischen Hier und Dort und lässt das Eigene im Fremden neu entdecken.

Aufgabe

Entwickeln Sie in einem vorgefundenen Ausstellungsgebäude auf der Museum Insel Hombroich, eine selbst kuratierte temporäre Ausstellung. Die Raumvolumen und Öffnungen des Gebäudes sind einzubeziehen in eine vielschichtige und atmosphärische Ausstellungsdramaturgie. Die räumliche Inszenierung soll die Präsentation des Alltagsthemas anhand von Objekt, Bild ,Text und Medien erweitern und über eine klassische museale Ausstellungsform hinausgehen. Die Projektarbeit findet in Zweiergruppen statt.

Lehrende(r)

  • Thilo Albers
  • Simon Bonnen

Studienjahr

ab 3. Studienjahr

Abschluss

Bachelor und Master

Anmeldebeginn

20.09.2017 - 20.09.2017

Lehrende(r)

  • Thilo Albers
  • Simon Bonnen

Studienjahr

ab 3. Studienjahr

Abschluss

Bachelor und Master

Anmeldebeginn

20.09.2017 - 20.09.2017