Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre

Qualitätssteigerung durch Synergien in Lehre und Studium

Unser Leitbild


Burg gestaltet! Qualitätspakt Lehre...

...unterstützt die Lehrenden durch das Semesterangebot erweiternde Veranstaltungen für Studierende im Hauptstudium.
...entlastet die Lehrenden durch Kurse und Workshops, die speziell für Studienanfänger konzipiert sind und für einen Niveauausgleich im Grundstudium sorgen.
...hat ein offenes Ohr für die Bedürfnisse der Studierenden und leitet sie an die richtigen Ansprechpartner innerhalb der Hochschule weiter.
...weist den Studierenden den Weg durch den Hochschuldschungel: Tutoren und Lotsen stehen euch mit Rat und Tat zur Seite.
... berät Studierende und Absolventen zu den Themen Praktikum, Berufseinstieg und Existenzgründung und vermittelt Jobs, Projekte und Fördermöglichkeiten.
… spricht durch spezielle Programme für Studieninteressierte die richtigen Bewerber an.
...bietet Weiterbildungsmöglichkeiten für Mitarbeiter/-innen in Verwaltung und Lehre.
...verbessert die Arbeitsbedingungen in den Werkstätten durch die Förderung der Englischkompetenz und den Austausch der Mitarbeiter untereinander.
...erleichtert die Recherche nach Bildern der Design- und Kunstgeschichte, Materialien und Technologien sowie studentischen Arbeiten und Objekten der Hochschulsammlung durch die Erfassung und Vernetzung in einer Datenbank.
...fördert den Wissensaustausch durch interessante Workshops und Vorträge.
...öffnet den Blick über die Burgmauern hinaus durch Exkursionsförderungen und Gastvorträge.
...verbessert die Selbstdarstellung der Burg nach außen auf Ausstellungen und Messen.
...fördert die Zusammenarbeit zwischen Kunst und Design.

Unsere Teams


Halbe Treppe

Die Halbe Treppe Studienkoordination hilft mit ihren Betreuungs-, Beratungs- und Bildungsangeboten neuen Studierenden, sich an der Burg zurechtzufinden, bereichert das reguläre Studium durch zusätzliche Angebote und Vertiefungskurse und unterstützt beim Übergang vom Studium in den Beruf.

MAKE.

Das neue Querschnittslehrgebiet Material- und Technologievermittlung bildet eine Plattform, die fachbereichsübergreifend Strategien und Kompetenzen vermittelt, die der Wissensaneignung und der Organisation von material- und technikrelevanten Inputs dienen.

Das Förderprogramm

 
Der Qualitätspakt Lehre, ein Programm von Bund und Ländern, stellt seit 2011 Fördermittel für Hochschulen zur Verfügung, um bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre zu erreichen. Unter dem Titel „Burg gestaltet! Qualitätssteigerung durch Synergien in Lehre und Studium“ hat sich die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle im September 2011 mit einem Antrag an der Ausschreibung beteiligt. Anfang 2012 erfolgte die Bewilligung der Mittel für die Förderperiode bis 2016.

Kontakt

Projektleitung:

Prof. Karin Schmidt-Ruhland
Raum 229, Lehrklassengebäude
Campus Design, Neuwerk 7
ruhland(at)burg-halle.de

Prof. Dr. Nike Bätzner
Schleifweg 6
baetzner(at)burg-halle.de

Halbe Treppe Studienkoordination:

Villa, Raum 311
Campus Design, Neuwerk 7
halbetreppe(at)burg-halle.de

Förderung

„Burg gestaltet!“ – ein Projekt des gemeinsamen Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.

Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL12066  gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt beim Autor.