Art Pedagogy / Project 06.01.2020

KOLLEKTIVES UNVERMÖGEN

Inspiriert von den halb öffentlichen/halb privaten Treffen und Veranstaltungen der subkulturellen Kunstszene in der DDR luden wir in der Reihe „KOLLEKTIVES UNVERMÖGEN“ zum Austauschen, Ausprobieren und Experimentieren ein. Die Veranstaltungen fanden im Rahmen des Kooperationsseminars „zwischendrin: Das Archiv Gabriele Stötzer“ statt. Studierende der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und Kunstvermittlerinnen der GfZK Leipzig trafen sich im Sommersemester 2019 regelmäßig, um sich mit der Ausstellung „Bewußtes Unvermögen – Das Archiv Gabriele Stötzer“ auseinanderzusetzten und gemeinsam Vermittlungsangebote zu entwickeln.