Das große Heft

kino.120a|Do.10.11.16|20.30 Uhr|Hörsaal 008 im Goldbau Neuwerk 7

Um vor dem Zweiten Weltkrieg sicher zu sein, werden die Zwillingsbrüder Egyk und Masik zu ihrer Großmutter aufs Land gebracht. Das neue Lebensumfeld ist aber nicht besser als der Krieg: sie werden mit Tyrannei und Schlägen misshandelt. Bald lernen die Kinder, dass sie sich um zu Überleben abhärten und eine amoralische Existenz entwickeln müssen.

János Szàsz, 2013, 112 Minuten